Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
KGS-Erweiterung: Bäume stehen im Weg

Wennigsen KGS-Erweiterung: Bäume stehen im Weg

An der Sophie-Scholl-Gesamtschule soll der Schulleitungsbereich mit Lehrerzimmer erweitert werden - auch Bäume auf dem Schulhof müssen deswegen weg.

Voriger Artikel
Polizei ermittelt nach Unfall
Nächster Artikel
Gemeinde sucht weiter Wohnungen für Flüchtlinge

Bäume sind im Weg: Das Schulgebäude soll an der Seite, wo sich der Verwaltungstrakt mit Sekretariat befindet, um etwa fünf Meter in Richtung Sportplatz vergrößert werden.

Quelle: Jennifer Krebs

Wennigsen. Nachdem der neue Anbau für die Oberstufe inzwischen bezogen ist, soll es möglichst im Mai mit dem zweiten Bauabschnitt losgehen. Um mehr Platz zu schaffen, wird das Schulgebäude an der Seite, wo sich der Verwaltungstrakt mit Sekretariat befindet, um etwa fünf Meter herausgezogen und vergrößert.

Drei Bäume stehen im Weg: eine Buche, ein Apfelbaum und eine Hainbuche. Ob die Bäume gefällt werden, entscheidet letztlich der Ortsrat, der am Mittwoch tagt - in diesem Fall sicherlich reine Formsache. Drumherum bauen könne man schlichtweg nicht, sagt Umweltsachbearbeiter Jürgen Reinecke. Der Ausschuss für Bau, Planung und Umwelt hatte im November schon zugestimmt.

Die Verwaltung will den Bauantrag für die KGS-Erweiterung demnächst bei der Region Hannover einreichen. Im Juni gibt es Sommerferien, die für die "lärmintensiven Arbeiten genutzt werden sollen", sagt Verwaltungsmitarbeiter David Lieberknecht vom Team Hochbau. Einen konkreten Bauzeitenplan gibt es allerdings noch nicht.

Abgestimmt ist inzwischen mit der Schulleitung, dass die Schulverwaltung während der Bauarbeiten ins Obergeschoss des neuen Anbaus zieht. Die sechs Klassenräume dort waren von vornherein schon entsprechend technisch mit Telefon, Internet und Strom ausgestattet worden, damit die Schulverwaltung problemlos dorthin für eine gewisse Zeit auslagert werden könne, sagt Lieberknecht. Noch gucken muss die Gemeinde, wie man den Umzug stemmt, um den laufenden Schulbetrieb nicht zu stören. Übers Wochenende "könnte knapp werden", sagt Lieberknecht.

Die Sitzung des Wennigser Ortsrats beginnt am Mittwoch, 17. Februar, um 19 Uhr im Bürgersaal im Rathaus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6r5t29rs444777srdst
Internet: Wennigser Bürger sehen viele Chancen

Fotostrecke Wennigsen: Internet: Wennigser Bürger sehen viele Chancen

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de