Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
KGS-Schüler powern sich beim Sporttag aus

Wennigsen KGS-Schüler powern sich beim Sporttag aus

Schulleiterin Birgit Schlesinger geriet regelrecht ins Schwärmen: "Das ist so schön hier. Es macht einfach richtig Spaß." Was die Direktorin der KGS Wennigsen so erfreute, waren die Leistungen der Schüler beim Schulsportfest. Aber eben nicht nur die.

Voriger Artikel
Zu wenig Früchte: Obstbörse hört auf
Nächster Artikel
Lost Places: Vernissage auf dem Kornboden

Beim Sportfest der KGS Wennigsen war im Wasserpark viel los.

Quelle: Stephan Hartung

Wennigsen. Schlesinger meinte auch die perfekten äußeren Bedingungen. Bei strahlendem Sonnenschein waren der Wasserpark und der gegenüberliegende Kunstrasenplatz des TSV Austragungsort des Sportfestes. Außerdem kämpften Schüler auf dem KGS-Gelände am Bürgermeister-Klages-Platz um Zeiten und Platzierungen.

Die Schule hatte also alles richtig gemacht. Zur Erinnerung: Eigentlich sollte das Sportfest der Sophie-Scholl-Gesamtschule bereits kurz vor den Sommerferien stattfinden. Wegen der unsicheren Wetterlage und dem Dauerregen wenige Tage vorher entschied sich die Schule für eine Absage - obwohl es am 9. Juni selbst dann doch trocken blieb. "Damals haben wir uns sogar ein bisschen geärgert. Aber nun haben wir Glück gehabt, alles ist gut", sagte Julia Zimmermann aus dem KGS-Kollegium, die an der Vorbereitung des Sportfestes beteiligt war. Für die Schüler selbst änderte sich mit dem neuen Termin nichts, auch wenn sie nach den Ferien in den neuen Jahrgang gewechselt sind. Denn die Abiturienten waren Anfang Juni bereits entlassen, sie wären also ohnehin beim Sportfest nicht dabei gewesen. Es konnten alle mitmachen, die auch vorher dabei gewesen wären - plus die neuen fünften Klassen.

Die Jahrgänge 12 und 13 lieferten sich auf der TSV-Anlage spannende Duelle bei Kooperationsspielen wie einer Wasserstaffel. Die Jahrgänge 8 bis 11 spielten auf dem Schulgelände Beachvolleyball und absolvierten kleine Spiele. Die unteren Jahrgänge spielten im Wasserpark Speedball, eine Variante von Völkerball, und erledigten gemeinsame Aufgaben im Wasser. Auch bei ihnen standen natürlich die Sportfest-Mottos "Kooperation" und "Staffel" im Mittelpunkt. "Die DLRG-Ortsgruppe Wennigsen hat uns bei unserem Sportfest hervorragend unterstützt", bedankte sich Zimmermann.

doc6whz0n8b8n61jzlk8jbm

Fotostrecke Wennigsen: KGS-Schüler powern sich beim Sporttag aus

Zur Bildergalerie

Von Stephan Hartung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

doc6xm5adb5sl2ah29r73p
Jugendpflege bedankt sich mit einer Party

Fotostrecke Wennigsen: Jugendpflege bedankt sich mit einer Party

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de