Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Kürbisse kommen schleimig daher

Wennigsen Kürbisse kommen schleimig daher

Sieben schaurig-schöne Fratzen haben am Mittwoch im Jugendhaus Wennigsen als Vorboten für Halloween gestanden. Bis die Teilnehmer der Herbstferienaktion "Kürbisse schnitzen" ihre selbstgestalteten Laternen in Händen hielten, mussten sich einige von ihnen beim Aushöhlen zunächst überwinden.

Voriger Artikel
Die Geister im Deister
Nächster Artikel
Weißenborn plant Angebote für jedes Alter

Luca (11, von kinks), Lukas (10), Lara (9), Antonia (9), Nela (9), Svenja (10) und Lena (9) zeigen die schaurigen Frazen ihrer Kürbisse.

Quelle: Carsten Fricke

Wennigsen. "Es war sehr eklig, alles innendrin mit der Hand rauszuholen. Zuerst kamen nur Körner und dann das ganze Glibbrige", sagte Antonia (9). "Das war so schleimig und man hat es kaum rausbekommen", stimmte Lara (9) zu. Lukas (10) amüsierte sich dagegen über ihre angewiderten Reaktionen. "Es war witzig, dass sich die Mädchen so vor dem Zeug da drin geekelt haben", sagte er.

Auch das Ausschneiden des Mundes sei nicht ganz einfach gewesen, meinte Antonia. Unterstützt wurden die Kinder dabei von Mounir Abou Zaki und Dustin Jürgens von der Jugendpflege. Eigens für die Aktion hatten sie ein spezielles Dreieck-Messer gekauft, mit dem die Eckigen Zähne und Augen für die Kürbisgesichter leichter ausgestochen werden konnten.

Mit den Ergebissen waren die Neun- bis Elfjährigen sehr zufrieden. Ihre Kürbislaternen sollen daher einen besonderen Platz erhalten. "Mein Kürbis kommt vor meine Zimmertür", sagte Nela (9). Lara hat für ihre Kürbislaterne einen Platz vor der Haustür vorgesehen. "Und mein Kürbis kommt in mein Baumhaus", sagte Antonia.

Von Carsten Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sksno3d82g19r3wgge0
Fast ein kompletter Neustart in Sorsum

Fotostrecke Wennigsen: Fast ein kompletter Neustart in Sorsum

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de