Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kinder verschönern Mauer am Bolzplatz

Bredenbeck Kinder verschönern Mauer am Bolzplatz

Der kunterbunte Sommerspaß für Kinder aus Bredenbeck geht in die nächste Runde. Die Jugendpflege der Gemeinde Wennigsen will mit den Jungen und Mädchen wieder ein gemeinsames Projekt verwirklichen. Die Mauer am Bolzplatz soll bemalt werden.

Voriger Artikel
SPD legt Wahlprogramm vor
Nächster Artikel
Sorge um Anzahl der Ortsräte

Im vergangenen Sommer haben die Kinder in Bredenbeck aus Weidenzweigen Tipis gebaut.p

Quelle: Carsten Fricke (Archiv)

Bredenbeck. In der zweiten Hälfte der Sommerferien bietet die Jugendpflege der Gemeinde Wennigsen wieder den offenen Spiele- und Basteltreff auf dem Gelände des Spielplatzes am Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Bredenbeck an. Zum kunterbunten Sommerspaß treffen sich die Kinder, die mindestens sechs Jahre alt sind, ab 18. Juli von Montag bis Freitag jeweils von 9.30 Uhr bis 13 Uhr.

Kerstin Kohl von der Jugendpflege erläutert das Konzept. "Auf dem Programm stehen täglich andere Aktionen. Wir bieten verschiedene sportliche Möglichkeiten wie Slackline, Fußball oder Jonglieren an, aber auch eine Vielzahl an kreativen Aktivitäten wie Pappmaché oder Batiken und spannende Aktionen wie Stockbrot."

Der Schwerpunkt liegt aber erneut auf einer Gemeinschaftsaktion. Die Mauer am Bolzplatz soll farblich gestaltet und verschönert werden. Im vergangenen Jahr bauten die Kinder und ihre Betreuer Tipis aus Weidenruten.

Die Teilnahme am kunterbunten Sommerspaß ist ohne Anmeldung möglich und kostenlos.

Am letzten Ferientag, Mittwoch, 3. August, können die Kinder den Zoo in Hannover besuchen. Für diese Fahrt ist eine Anmeldung bei der Jugendpflege Wennigsen notwendig.

Freie Plätze gibt es auch bei der Aktion Ferien ohne Koffer im Wasspark Wennigsen. "Dafür sind erfahrungsgemäß die Anmeldezahlen in der Mitte der Ferien immer geringer, da viele Familien zu dieser Zeit im Urlaub sind. Somit bekommt auch die Jugendpflege das Sommerloch zu spüren", sagt Kerstin Kohl. Kinder ab sechs Jahre, die Urlaub ohne Eltern, ohne schwere Koffer und eine weite Anreise verbringen wollen, können das ab 14. Juli erleben. An allen Werktagen von 8.30 bis 16 Uhr haben sie die Möglichkeit zum Spielen, Basteln, Experimentieren, Schwimmen und Toben. Die Teilnahme kostet 12,50 Euro pro Tag. Es können auch einzelne Tage gebucht werden.

Anmeldungen sind unter der Telefonnummer (0152) 07 90 94 40 oder direkt imWasserpark beim Betreuungteam möglich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

doc6so9mwbae3n1kwrhk11q
VVV fordert Pflegekonzept

Fotostrecke Wennigsen: VVV fordert Pflegekonzept

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de