Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Kinderspaß bringt 688 Euro für die Feuerwehr

Degersen Kinderspaß bringt 688 Euro für die Feuerwehr

Der Kinderspaß in Degersen hat sich erneut als großes Fest für kleine Leute und für den guten Zweck erwiesen. An rund 20 Spielstationen vergnügten sich zahlreiche Jungen und Mädchen - und sorgten gemeinsam mit ihren Eltern für einen Erlös von 688 Euro für die Kinder- und Jugendfeuerwehr.

Voriger Artikel
Schmierereien an Häusern und Auto
Nächster Artikel
Das sind die neuen Ortsräte in Wennigsen

Denny (5) vergnügt sich beim Gemüseschießen, einer neuen Attraktion beim Kinderspaß in Degersen.

Quelle: Carsten Fricke

Degersen. "Das ist ja ein tolles Spiel. Wer hat sich das denn ausgedacht?", wollte Annika Borwoski beim Gemüseschießen von Mitorganisator Siegbert Grimm wissen - und hatte mit ihm den Konstrukteur der neuen Attraktion gefunden. "Die Frauen hatten die Idee, doch ich musste es umsetzen", sagte er lächelnd über das Organisationsteam.

"Ich hätte nicht gedacht, dass das Spiel so gut ankommt", ergänzte er. Das galt auch für Annika Borowskis Sohn Denny, der sich sehr für das Gemüseschießen begeisterte. Der Fünfjährige nutzte den Kinderspaß, um gemeinsam mit vielen Freunden seinen Geburtstag "vorzufeiern". Diese Idee kam bei ihm wie bei seinen Gästen sehr gut an. "Das ist super. Ich habe schon ganz viele Sachen gewonnen", sagte Lennard (6) und zeigte auf einen vollen Rucksack und mehrere Kartons mit Spielsachen.

Mehr als 30 ehrenamtliche Helfer und 91 Sponsoren hatten bei der 16. Auflage des Angebots erneut für originelle Spiele und viele Preise gesorgt. "Dass wir die alle jedes Jahr so motivieren können, ist schon toll", sagte Sonja Grimm. Zwar seien unter anderem wohl wegen der Hitze weniger Besucher als in manchen anderen Jahren gekommen, meinte Siegbert Grimm. "Aber wir sind zufrieden", betonte er.

doc6rfihdppo6tzdsbg6sq

Fotostrecke Wennigsen: Kinderspaß bringt 688 Euro für die Feuerwehr

Zur Bildergalerie

Von Carsten Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smpw4f14c31f5e43er2
Weihnachtsmarkt ist wieder ein Familienfest

Fotostrecke Wennigsen: Weihnachtsmarkt ist wieder ein Familienfest

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de