Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Kloster öffnet Kaminzimmer für Trauungen

Wennigsen Kloster öffnet Kaminzimmer für Trauungen

Hochzeitspaare können sich in Wennigsen nun an einem weiteren historischen Ort trauen lassen: Das Kaminzimmer im Kloster bietet ein besonderes Ambiente und dazu großzügigen Platz für die Hochzeitsgemeinde. Das erste Paar soll sich dort bereits in Juli trauen lassen.

Voriger Artikel
Feuerwehrhaus wird zum Sicherheitsrisiko
Nächster Artikel
Lions Club verteilt 10.000 Euro

Testen bereits die Stühle für die Hochzeitsgäste (von links): Cruising-Geschäftsführer Hendrik Heüveldop, Fabian Heins von der Gemeinde, Amirah Adam vom Tourismusservice, Fachbereichsleiterin Ulrike Schubert, die Standesbeamte Renate Piel, Johanniterhaus-Geschäftsführer Marco Kurzok und Melissa Martini vom Standesamt.

Quelle: Oehlschläger

Wennigsen. Ihren Hochzeitstag im Kaminzimmer des Klosters wird das erste Paar wohl nicht so schnell vergessen - schließlich wurde nicht umsonst der 7.7.17 für die Eheschließung auserkoren. Aber auch die festliche Stimmung im Raum soll einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Das hoffen zumindest die Beteiligten von Gemeinde, Kloster und Tourismusservice, die den Raum offiziell in Betrieb genommen haben.

Besonders freut sich Wennigsens Standesbeamte Renate Piel über die vielen Sitzmöglichkeiten für die Gäste. "Im Trauzimmer des Rathauses haben maximal 20 Leute Platz", schätzt sie. Auch im beliebten Widdergut in Argestorf kann lediglich ein gutes Dutzend Gäste die Trauung mitverfolgen, ähnlich ist es im Heimatmuseum. Rund 40 Gäste fänden hingegen im neu eröffneten Kaminzimmer des Klosters bequem einen Platz.

Sitzecken, Bücherregal, Kamin

Doch auch optisch hat das neue Trauzimmer durchaus seine Reize: Direkt neben der Klosterkirche gelegen gibt es farblich auf die Dekoration abgestimmte Sitzgarnituren und reichlich Plätze an den Tischen, die sich in dem verwinkelten Raum verteilen. Passend zur beruhigenden Aura des großflächigen Bücherregals steht direkt nebenan der Kamin, der dem historischen Raum seinen Namen gibt.

Das sogenannte Heiraten im historischen Ambiente kommt gut an: 18 Hochzeiten seien in diesem Jahr bereits in den verschiedenen Räumen mit geschichtsträchtiger Atmosphäre gefeiert worden, schätzt Amirah Adam vom Tourismusservice Wennigsen. Und dabei stehen die beliebtesten Monate für Hochzeitsfeiern noch bevor. Im vergangenen Jahr habe man etwa 70 Hochzeitsfeiern gezählt, ergänzt die Standesbeamte Piel.

"Wir sind auch offen für neue Standorte", sagt Hendrik Heüveldop, Geschäftsführer des Reisebüros Cruising. Diese könnten auch gerne in den umliegenden Ortsteilen Wennigsens liegen.

doc6ursn1bqch115dbd6gkp

Fotostrecke Wennigsen: Kloster öffnet Kaminzimmer für Trauungen

Zur Bildergalerie

Von Nils Oehlschläger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wa7nldkd9k1m8l8g1vj
Zur Feier Wein und Sekt im Spritzenhaus

Fotostrecke Wennigsen: Zur Feier Wein und Sekt im Spritzenhaus

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de