Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Klostergrund: Investor stellt sich vor

Wennigsen Klostergrund: Investor stellt sich vor

Die Verträge zwischen Klosterkammer, Gemeinde und Investor sind noch nicht unterschrieben. Wennigsens Politiker und Bürger können sich aber schon ein Bild von dem Investor machen.

Voriger Artikel
Schon zwei Einbrüche in Wasserpark
Nächster Artikel
Grundschule Wennigsen immer in Bewegung

So war es Ende November 2012: Bürgermeister Christoph Meineke (links) und Klosterkammerpräsident Hans-Christian Biallas besiegeln die Bebauung des Klostergrundes.

Quelle: Jennifer Krebs

Wennigsen. In der Sitzung des Bauausschusses am Donnerstag stellen sich die Investoren für den Klostergrund, das derzeit größte Neubaugebiet der Gemeinde, vor. Das Unternehmen aus Köln verfügt nach eigenen Angaben über 30 Jahre Erfahrung in der Projektentwicklung und Vermarktung von Wohnimmobilien.

Im Klostergrund an der Degerser Straße könnten auf der rund sieben Hektar großen Fläche mindestens 70 Grundstücke mit Wohnhäusern entstehen. Der Baubeginn wurde bereits mehrfach verschoben.

Die Gründe sind vielschichtig. „Solange die Gemeinde nicht mit dem Investor den städtebaulichen Vertrag unter Dach und Fach hat, sind wir außen vor“, teilt die Klosterkammer Hannover als Grundeigentümerin auf Anfrage mit. Der Kaufvertrag mit dem Investor sei längst verhandelt.

Also hängt der weitere Verlauf von der Gemeinde ab. Bürgermeister Christoph Meineke nennt Details. Um eine rechtssichere Bebauung zu ermöglichen, müsse eine Vielzahl von Einzelverträgen geschlossen werden. Das ganze Paket ist recht komplex.“ Derzeit seien alle Verwaltungsentwürfe soweit abgestimmt, dass sie dem Investor und der Klosterkammer vorgelegt wurden. Sobald eine Einigung erzielt wurde, müssten die politischen Gremien zustimmen. „Aufgrund der komplexen Rechtsmaterie wollen wir die Vorstellung der Investoren und die weiteren Vertragsverhandlungen trennen“, sagt Meineke.

Politiker und Bürger können sich am Donnerstag ein Bild vom Investor des Klostergrundes machen. Die Sitzung beginnt um 18.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

doc6smpw4f14c31f5e43er2
Weihnachtsmarkt ist wieder ein Familienfest

Fotostrecke Wennigsen: Weihnachtsmarkt ist wieder ein Familienfest

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de