Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Knigge’schen Rittergut lockt mit Lammkeulen

Bredenbeck Knigge’schen Rittergut lockt mit Lammkeulen

Das Fest auf dem Knigge’schen Rittergut, das schon seit 40 Jahren von den Bredenbecker Christdemokraten und einem Freundeskreis ausgerichtet wird, hat trotz eines heftigen Regenschauers zu Beginn der Veranstaltung viele Besucher auch aus dem Umland angelockt.

Voriger Artikel
Wennigser wollen Bürgerbeteiligung
Nächster Artikel
Espresso-Gottesdienst lockt viele in die Kirche

Gegrilltes, Bitterbier und weitere Spezialitäten vom Bennexer Brauhaus sorgen beim Gutsfest für gute Stimmung.

Quelle: Heidi Rabenhorst

Wennigsen. Für so manchen Gast waren die gegrillten Lammkeulen aus der örtlichen Fleischerei Imbke der kulinarische Höhepunkt des Gutsfestes. Die Keulen werden auf dem schräg gestellten Steilgittergrill vier Stunden lang gegrillt, um eine schöne Kruste zu bekommen.

Passend zum Lamm wurde ein Merlot aus Südfrankreich ausgeschenkt. Wer kein Lamm mochte, konnte sich an einem anderen Stand mit Schweinesteaks und Würstchen, ebenfalls aus der örtlichen Schlachterei, versorgen. In der ausgeräumten Maschinenhalle des Rittergutes gab es alkoholfreie Getränke und erstmals einheimisches Bier.

Dafür hatte Braumeister Rainer Kruppa vom Bennexer Brauhaus aus Bennigsen unter anderem das Calenberger Bier sowie das Wennexer Bitterbier mitgebracht.

Für die Kinder hatten die Veranstalter ein interessantes Programm vorbereitet. So lieferten sich die jüngeren Besucher auf dem Hof spannende Wettrennen auf großen Kettcars und futuristischen Dreirädern. Außerdem konnten sie Stockbrot brutzeln. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bredenbeck unterhielt die Besucher mit flotten Stücken. Am späteren Abend übernahm DJ Alex bis weit nach Mitternacht mit einer Scheunendisco die musikalische Regie.

von Heidi Rabenhorst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x5jjzgp52c1dhdt3352
Elf Monate nach Brand: Mieter sind am Ende

Fotostrecke Wennigsen: Elf Monate nach Brand: Mieter sind am Ende

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de