Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Junge Musiker begeistern das Publikum

Wennigsen Junge Musiker begeistern das Publikum

Die Eltern waren begeistert - und die Hauptpersonen hatten sichtlich Spaß auf der Bühne. Kinder aus der Grundschule Wennigsen, der Kita Vogelnest und der Calenberger Musikschule zeigten beim Konzert "Wir machen die Musik" in der Grundschule unter dem Motto "Unter dem Regenbogen" ihr Talent.

Voriger Artikel
Wennigsen will fahrradaktivste Kommune bleiben
Nächster Artikel
Senioren sammeln Geld für Kinderkrebsstation

Die Kinder der Grundschule Wennigsen, der Kita Vogelnest und der Calenberger Musikschule begeisterten die Zuhörer in der Aula.

Quelle: Björn Franz

Wennigsen. Für Kai Bednarz war es ein echtes Heimspiel. Der junge Mann, der auf seiner Violine in beeindruckendem Tempo ein irisches Volkslied spielte, war selbst als Schüler zur Grundschule Wennigsen gegangen. Gemeinsam mit anderen Kindern der Calenberger Musikschule zeigte er den Grundschülern und Kindergartenkindern bei seiner Rückkehr, was man mit Instrumenten alles anstellen kann, wenn man genügend übt.

Das hatten auch die eigentlichen Hauptdarsteller des Konzertnachmittags getan. Nachdem die jüngsten Teilnehmer aus der Kita die etwa 100 Besucher mit dem Lied "Ein Fest im Schloss" und einem Tanz unterhalten hatten, zeigten auch der Grundschulchor unter der Leitung von Diana Braunholz und die etwa 65 Teilnehmer des vom Land Niedersachsen geförderten Projektes "Wir machen die Musik" ihr Können. Und sie ernteten reichlich Applaus dafür.

Geleitet werden die Gruppen des Projektes, das auch Kinder an die Musik heranführen soll, die sonst nicht so leicht Zugang zu musikalischer Bildung haben, von Sonja Sturm-Lissel und Christine Lühmann. Durch das Programm führte Musikschulleiter Alfons Schleinschock.

doc6uvfes5of1z1i6rwo977

Fotostrecke Wennigsen: Junge Musiker begeistern das Publikum

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wao7o5xpw3e7xbk66k
Ute Plack geht wieder auf Entdeckertour

Fotostrecke Wennigsen: Ute Plack geht wieder auf Entdeckertour

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de