Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Auf den Spuren von Astrid Lindgren

Wennigsen Auf den Spuren von Astrid Lindgren

Auf eine Spurensuche in Bullerbü oder Katthult nimmt NDR-Journalist Peter von Sassen die Besucher des Klostersaals mit. Am Donnerstag, 24. November ergründet er dort in einem Multimediavortrag das Leben der Kinderbuchautorin Astrid Lindgren, auf Einladung des Reisebüros Cruising.

Voriger Artikel
Drittklässler entdecken Energiequellen
Nächster Artikel
Künstler liefern Geschenkideen

Peter von Sassen (li.) und Henrik Heüveldop vom Reisebüro Cruising begeben sich auf Lindgrens Spuren

Quelle: Elena Everding

Wennigsen. Die Liebe zum Norden begleitet ihn schon sein ganzes Leben:Viele kennen Peter von Sassen als Moderator des Magazins "Hallo Niedersachsen", doch  er drehte auch schon in der Arktis. Einen ganz persönlichen Bezug hat von Sassen zu Astrid Lindgren entwickelt, die er 1993 bei den Dreharbeiten zur Dokumentation "Besuch bei einer alten Dame" kennenlernen durfte.

Lindgren ließ ihn auch nach ihrem Tod im Jahr 2002 nicht los. Deshalb beschloss der Journalist 2013 alleine, nur mit dem Wohnmobil, zwei Monate durch Südschweden zu reisen. Er wollte die Orte besuchen, die Schauplatz für Lindgrens Bücher wie "Pippi Langstrumpf", "Michel aus Lönneberga" oder "Wir Kinder aus Bullerbü" waren - und wo auch Lindgren ihre Kindheit verbrachte.

So ist aus den Eindrücken der Reise und den persönlichen Begegnungen mit Lindgren ein "emotionaler und authentischer" Vortrag geworden, wie von Sassen findet. "Die Magie ist wieder zurückgekommen", sagt er. Das Ergebnis ist die Multimediashow "Astrid Lindgren - ganz persönlich". Darin blickt er mit Bildern und Tonaufnahmen auf das Leben der Kinderbuchautorin zurück.

Am 24. November um 19.30 Uhr findet der Vortrag im Klostersaal Wennigsen, Klosteramthof 3, statt. Im Vorkauf gibt es für 11 Euro Karten beim Reisebüro Cruising, Hauptstraße 23, und an der Abendkasse für 13 Euro.

Von Elena Everding

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so9mwbae3n1kwrhk11q
VVV fordert Pflegekonzept

Fotostrecke Wennigsen: VVV fordert Pflegekonzept

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de