Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Musik der Extraklasse im Kloster

Wennigsen Musik der Extraklasse im Kloster

Der Kulturkreis Kloster Wennigsen startet sein abwechslungsreiches Programm für die Wintersaison 2016/17 am 23. September mit einer seltenen Kombination von Instrumenten.

Voriger Artikel
Anwohner befürchten Straßenausbau
Nächster Artikel
SPD bleibt die stärkste Fraktion im Rat

Das Duo Mangold/Schröder eröffnet die neue Saison des Kulturkreises Kloster.

Quelle: privat

Wennigsen. Mirjam Schröder (Harfe) und Maximilian Mangold (Gitarre) haben sich zusammen getan und gestalten Musik auf hohem Niveau. Beide sind auch hervorragende Virtuosen auf ihrem jeweiligen Instrument.

Eine Überraschung ist für Donnerstag, 23. Oktober, vorgesehen. Die ersten Preisträger im ARD-Wettbewerb 2016 für Streichquartette werden im Klostersaal zu Gast sein.

Mit einem klassischen Klavierquartett wird die Reihe am Sonnabend, 5. November, fortgesetzt. Das Flex-Ensemble mit Kana Sugimura (Violine), Anna Szulc-Kapala (Viola), Martha Bijlsama (Cello) und Endri Nini (Klavier) ist zu Gast.

Die menschliche Stimme steht am Freitag, 16. Dezember, im Mittelpunkt, wenn das hoch gelobte A-Capella-Ensemble "Wishful singing" aus den Niederlanden gastiert. In der Fachpresse werden die fünf Damen schon jetzt "als das beste rein weibliche A-Capella-Ensemble" bezeichnet.

Im neuen Jahr ist der international geschätzte Pianist Boris Kusnezow im Klostersaal zu hören. Der in Moskau geborene Künstler wird am Sonntag, 29. Januar, im Klostersaal zu Gast sein.

Am Sonnabend, 18. Februar, wird das Duo Raphaela Gromes (Violoncello) und Julian Riem (Klavier) aus München die Freunde klassischer Musik erfreuen. Den Abschluss der Reihe bilden am Freitag, 17. März, Gäste aus Dänemark. Das Bläserquintett Carion Ensemble spielt klassische und zeitgenössische Musik.

Auch in der kommenden Saison bietet der Kulturkreis Kloster ein spezielles Programm für Kinder. Am Freitag, 4. November, und am Freitag,17. Februar, jeweils um 11 Uhr führen versierte Künstler die Kinder an Instrumente und Musik heran.

Die Abendkonzerte beginnen jeweils um 19.30 Uhr. Karten für 20 Euro, ermässigt 10 Euro, gibt es im Vorverkauf im Reisebüro Cruising, Telefon (05103) 700560 in Wennigsen; im Lesezeichen Gehrden, Steinweg 10, Telefon (05108) 1298 und bei Der Buchfink Ronnenberg, Lange Reihe 6, Telefon (05109) 516850, sowie an der Abendkasse.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x8kwv4103d1cjzjahj
Johanniter und Malteser feiern Gerhardsvesper

Fotostrecke Wennigsen: Johanniter und Malteser feiern Gerhardsvesper

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de