Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Musikzug hilft mit Konzerterlösen kranken Kindern

Wennigsen Musikzug hilft mit Konzerterlösen kranken Kindern

Im Namen des Musikzuges der Feuerwehr Wennigsen haben Musikzugführer Carsten Mehlhop und Posaunist Ronald Spiwek im Kinderkrankenhaus Auf der Bult in Hannover eine Spende von exakt 2170,41 Euro an den Vorstandsvorsitzenden der Stiftung Hannoversche Kinderheilanstalt, Thomas Beushausen, übergeben.

Voriger Artikel
86-Jährige erleidet Rauchvergiftung
Nächster Artikel
Die Flüchtlinge haben sehr viele Fragen

Thomas Beushausen (von links) aus dem Vorstand der Kinderheilanstand bedankt sich bei Ronald Spiwek und Musikzugführer Carsten Mehlhop für die Spende.

Quelle: Privat

Wennigsen. Der Betrag ist der Erlös aus dem Adventskonzert im vergangenen Dezember – und die bisher höchste Spendensumme. Der Musikzug hat in den vergangenen 28 Jahren mit Adventskonzerten bereits Erlöse in Höhe von rund 40 000 Euro für das Krankenhaus eingespielt.

Laut Beushausen, der auch ärztlicher Direktor des Kinder- und Jugendkrankenhauses Auf der Bult ist, soll die jüngste Rekordsumme dem Projekt „Eltern-Kind-Zimmer“ zugute kommen. Dabei geht es um die Umgestaltung von Räumen – unter anderem mit einem modernen Lichtkonzept, wohnlich offen umgebaut, damit Eltern zusammen mit ihren Kindern in einem familienfreundlichen Zimmer wohnen können.

Mehlhop und Spiwek konnten sich anlässlich der Spendenübergabe bei einer Führung von Beushausen ein Bild von den Baumaßnahmen machen. Als weiteres Geschenk erhielt dieser eine CD des Adventskonzertes – weil er im Dezember wegen eines Staus in Hannover erst am Ende des Auftritts in Wennigsen eingetroffen war. Beushausen versicherte aber vorsorglich schon einmal seine Teilnahme am nächsten Konzert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

doc6xm5adb5sl2ah29r73p
Jugendpflege bedankt sich mit einer Party

Fotostrecke Wennigsen: Jugendpflege bedankt sich mit einer Party

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de