Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Mit dem Naturschutzbund Projekte planen

Wennigsen Mit dem Naturschutzbund Projekte planen

Bei einem Stammtisch am Donnerstagabend will der Naturschutzbund Wennigsen seine Aktivitäten im Herbst und Winter abstimmen sowie Projekte für das kommende Jahr planen.

Voriger Artikel
Weißenborn plant Angebote für jedes Alter
Nächster Artikel
Klosterfrauen in die Töpfe geschaut

Der Nabu-Vorsitzende Gerhard Krick, hier bei einem Arbeitseinsatz im Biotop am Mühlbach, hofft auf viele Vorschläge für Aktivitäten in den kommenden Monaten.

Quelle: Lisa Malecha (Archiv)

Wennigsen. Die Nabu-Gruppe Wennigsen sorgt dafür, dass die Artenvielfalt erhalten bleibt, etwa im Biotop am Wennigser Mühlbach. Dort sind regelmässig Pflegearbeiten notwendig. Diese und weitere  Projekte will der Nabu am Donnerstag ab 19.30 Uhr in der Begegnungsstätte Hirtenstraße 23 vorbereiten. Der Vorsitzende Gerhard Krick lädt Mitglieder und Freunde des Naturschutzvereins dazu ein. "Wir wollen allgemeine Themen zum Naturschutz besprechen und Aktivitäten im Herbst und Winter vorbereiten. Die Mitglieder werden gebeten, Ideen für Projekte für das nächste Jahr vorzuschlagen. Gäste sind sehr willkommen", ergänzt der Nabu-Vorsitzende.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6ws6gzauy281gg9lok30
Abrissbagger schafft Platz für das neue Café

Fotostrecke Wennigsen: Abrissbagger schafft Platz für das neue Café

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de