Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bürgermeister gibt KGS-Neubau frei

Wennigsen Bürgermeister gibt KGS-Neubau frei

Grund zum Feiern in der Sophie-Scholl-Schule: Der Neubau mit zwölf Klassenräumen ist bezugsfertig. Dort beginnt der Unterricht im kommenden Februar.

Voriger Artikel
Neues Programm lockt mit zwölf Entdeckerouren
Nächster Artikel
Meisterdichter lehrt an der KGS mit Körpereinsatz

Bürgermeister Christoph Meineke (von links), Architekt Ulrich Schulz, Baufachbereichsleiter Martin Waßermann und Schulleiterin Birgit Schlesinger geben den Neubau symbolisch frei.

Quelle: Kerstin Siegmund

Wennigsen. Nach nur neun Monaten Bauzeit ist am Mittwochabend der Neubau der Sophie-Scholl-Schule seiner Bestimmung übergeben worden. Die Einrichtung fehlt noch, aber Anfang Februar sollen sechs Schulklassen in das Erdgeschoss einziehen.

Im Obergeschoss gibt es weitere sechs Klassenräume. Dort wird nach den Osterferien die Schulverwaltung bis auf Weiteres arbeiten – bis im Frühjahr 2017  der alte Verwaltungstrakt vergrößert worden ist.

Bürgermeister Christoph Meineke freute sich, dass mit 2,63 Millionen Euro der Kostenrahmen für den ersten Bauabschnitt eingehalten werden konnte. Bis 2018 entsteht auch noch eine Mensa für den Ganztagsbetrieb an Wennigsens größter Schule, die im Mai 2016 erneut einen Grund zum Feiern hat. Dann wird der erste Abiturjahrgang verabschiedet

doc6nkx4clhknq166s2zo4v

Bürgermeister Christoph Meineke und Schulleiterin Birgit Schlesinger begrüßen die Gäste der Einweihungsfeier im neuen Forum der Gesamtschule.

Quelle: Kerstin Siegmund
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

doc6sp6s60krn71anqdkk5w
Abschied mit ein bisschen Verspätung

Fotostrecke Wennigsen: Abschied mit ein bisschen Verspätung

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de