Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Vorschriften für Eigentümer im Sanierungsgebiet

Wennigsen Vorschriften für Eigentümer im Sanierungsgebiet

Jetzt ist es amtlich: Seit zwei Tagen ist das vom Rat der Gemeinde beschlossene Sanierungsgebiet rund um die Hauptstraße rechtskräftig. Für Eigentümer und Hausbesitzer in dem rund zwölf Hektar großen Areal gelten neue Vorschriften - es gibt aber erhebliche Vorteile.

Voriger Artikel
Dorftreff: Mitglieder stimmen über Standort ab
Nächster Artikel
Vielfältiges Programm im Mobilen Kino

Rechtskräftiger Lageplan: Wirtschaftsförderer Christian Mainka weist auf neue Vorschriften und Vorteile für Hausbesitzer und Grundstückseigentümer im Sanierungsgebiet rund um die Hauptstraße hin.


Quelle: Ingo Rodriguez

Wennigsen. Die Gemeinde investiert rund 4,7 Millionen Euro, um ab 2018 die Ortsmitte auf einer Fläche von rund zwölf Hektar umzugestalten – etwa 3,3 Millionen werden über ein Städtebauförderprogramm finanziert.

Wirtschaftsförderer Christian Mainka von der Gemeindeverwaltung weist die rund 100 privaten Hausbesitzer und Grundstückseigentümer im Sanierungsgebiet noch einmal auf Vor- und Nachteile hin: „Ab sofort müssen Veränderungen baulicher Anlagen im Sanierungsgebiet von der Gemeinde genehmigt werden“, sagt Mainka. Gleiches gelte für neue Nutzungsarten sowie geplante Teilungen, Veräußerungen oder Belastungen von Grundstücken. „Die Pläne müssen erst mit dem Stadtentwicklungskonzept in Einklang gebracht werden“, so Mainka.

Dafür genießen private Eigentümer im Sanierungsgebiet aber auch Vorteile: Sanierungsmaßnahmen und bauliche Investitionen können über einen Zeitraum von nur zehn Jahren steuerlich abgeschrieben werden. Außerdem müssen Eigentümer zwar Ausgleichsbeträge für eine Wertsteigerung ihrer Grundstücke zahlen. Dies sei aber deutlich günstiger als die sonst üblichen Anliegerbeiträge.

doc6nwoo1v4ft4l4he73pd

Rechtskräftiger Lageplan: Wirtschaftsförderer Christian Mainka weist auf neue Vorschriften und Vorteile für Hausbesitzer und Grundstückseigentümer im Sanierungsgebiet rund um die Hauptstraße hin.


Quelle: Ingo Rodriguez
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smpw4f14c31f5e43er2
Weihnachtsmarkt ist wieder ein Familienfest

Fotostrecke Wennigsen: Weihnachtsmarkt ist wieder ein Familienfest

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de