Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Neues Konzept für Cruisinglauf

Wennigsen Neues Konzept für Cruisinglauf

Anderer Termin, andere Strecke: Der Wennigser Cruisinglauf startet im nächsten Jahr mit einem veränderten Konzept neu durch.

Voriger Artikel
Ausbaubeiträge: Bredenbecker drohen mit Klage
Nächster Artikel
Familienservicebüro eröffnet seine neuen Räume

679 Läufer waren am Sonntag beim 10. Wennigser Cruisinglauf an den Start gegangen - so viele wie seit langem nicht mehr. 

Quelle: Abromeit

Wennigsen . Künftig soll der Cruisinglauf vor den Sommerferien stattfinden. "Das kommt der Wirtschaftlichen Interessengemeinschaft und den Schulen entgegen", sagt Organisator Henrik Heüveldop. Mit dem 11. Juni 2016 steht der nächste Termin schon fest. Auch einen Nachtlauf soll es dann geben. Die Geschäfte könnten öffnen.

679 Läufer waren am Sonntag beim 10. Wennigser Cruisinglauf an den Start gegangen - so viele wie seit langem nicht mehr. Allein 102 Schüler der Wennigser Grundschule waren dabei. Toll: Der Cruisinglauf wird immer internationaler. Nicht nur, dass eine Rumänin den Halbmarathon gewonnen hat. Es waren auch Franzosen und Spanier angereist. „Das füllt die Hotels“, sagt Heüveldop.

Die Polizei schätzte allein auf dem Hagemannplatz am Sonntag etwa 1500 Zuschauer - so viele wie noch nie. Dennoch wollen die Organisatoren die Strecke verändern. „An der Hagemannstraße und der Hülsebrinkstraße stehen immer sehr viele Zuschauern“, sagt Heüveldop. Ganz anders sieht es aber an der Hirtenstraße aus. „Wir müssen die Wennigser selbst noch mehr rankriegen“, sagt Heüveldop.

Ab 2016 soll die Laufveranstaltung deswegen noch "ein bisschen mehr wie ein Straßenfest" werden. Mit Live-Bands und Aktionen, die das Publikum mehr einbeziehen. 

von Jennifer Krebs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp6s60krn71anqdkk5w
Abschied mit ein bisschen Verspätung

Fotostrecke Wennigsen: Abschied mit ein bisschen Verspätung

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de