Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Ortsrat beantragt Beleuchtung des Radwegs

Holtensen/Bredenbeck Ortsrat beantragt Beleuchtung des Radwegs

Hoffnung für Radfahrer: Die Gemeindeverwaltung Wennigsen ermittelt zurzeit die Kosten für den Bau einer lückenlosen Beleuchtung des Radweges entlang der Landesstraße 389 zwischen Holtensen und Bredenbeck. Das letzte Wort über eine mögliche Realisierung des Projekts hat jedoch der Rat der Gemeinde.

Voriger Artikel
Gemeinde nimmt Raser ins Visier
Nächster Artikel
Ein teuflisch guter Abend

Entlang des Radweges zwischen Holtensen und Bredenbeck soll möglicherweise mittelfristig eine Beleuchtung installiert werden.

Quelle: Ingo Rodriguez

Holtensen/Bredenbeck. Hintergrund der Verwaltungsaktivitäten ist laut Baufachbereichsleiter Martin Waßermann ein Antrag des Ortsrates Holtensen aus dem vergangenen Januar. Auch der ADFC fordert schon seit Jahren Lampen entlang der etwa einen Kilometer langen Strecke an der L 389. Erst die jüngste Initiative des Ortsrates hat nun aber offenbar unerwartet Bewegung in die Sache gebracht. Laut Waßermann soll nach der Kostenaufstellung ein für die Umsetzung des Projekts erforderliche Geldbetrag als Posten in den Haushaltsplanentwurf für das Jahr 2018 aufgenommen werden. „Dann muss der Rat eine Entscheidung treffen“, sagt Waßermann.

Er schätzt, dass für den Bau einer lückenlosen Beleuchtung zwischen den beiden Orten Gesamtkosten in Höhe eines üppigen fünfstelligen Betrages entstehen. „Wir müssen aber erst noch alles ganz genau prüfen – auch wo wegen der zahlreichen Bäume entlang der Strecke Leitungen und Lampen platziert werden können“, so Waßermann.

Einen Schritt weiter ist die Verwaltung dagegen schon innerhalb von Bredenbeck. Dort hat die Gemeinde anlässlich der Straßen- und Radwegsanierung des Landes im vergangenen Jahr bereits im Erdreich entlang der Straße Am Brink Leerrohre verlegen lassen und Vorkehrungen für eine Verkabelung getroffen – beginnend an der Einmündung zur Wennigser Straße bis zum Ende der Wohnbebauung am Ortsausgang. „Da haben wir uns kostengünstig an die Bauarbeiten drangehängt“, sagt Waßermann.

Dieses innerörtliche Teilstück des Radweges soll nach seinen Angaben schon in diesem Jahr beleuchtet werden. „Dort werden sieben Lampen installiert. Das erforderliche Geld steht zur Verfügung.“

doc6up79cnqza9hbhdv2h5

Gefährlicher Ortseingang: Immer wieder fahren Autofahrer, die aus Bredenbeck kommen, mit viel zu hohem Tempo in Richtung Dorfmitte Holtensen.

Quelle: Ingo Rodriguez
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wa7nldkd9k1m8l8g1vj
Zur Feier Wein und Sekt im Spritzenhaus

Fotostrecke Wennigsen: Zur Feier Wein und Sekt im Spritzenhaus

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de