Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Polizei fahndet nach Ladendieb

Wennigsen Polizei fahndet nach Ladendieb

Mit einem voll beladenen Einkaufswagen ist ein Unbekannter am Donnerstag, 12. Oktober, einfach am Kassenbereich des Rewe-Markts vorbeigefahren, hat sein Diebesgut in ein vor dem Laden wartendes Auto geladen und ist geflüchtet. Die Polizei fahndet nun nach den Ladendieben.

Voriger Artikel
Ökostation rettet die Wennigser Obstbörse
Nächster Artikel
Schwankende Teilnehmerzahlen beim Ferienpass

Die Polizei sucht nach Zeugen.

Quelle: Symbolbild

Wenngisen. Die Tat ereignete sich gegen 16.40 Uhr im Rewe-Markt an der Degerser Straße. Der Täter schob seinen Einkaufswagen aus dem Laden und sprang, nachdem er all sein Diebesgut eingeladen hatte, eilig auf den Beifahrersitz des Fluchtfahrzeugs, das bereits auf ihn wartete. Anschließend fuhren er und der Fahrer in unbekannte Richtung davon.

Eine Zeugin beschrieb den Mann wie folgt: südländische Erscheinung, kurze, schwarze Haare und bekleidet mit einer Jeans und einer grauen Kapuzenjacke. Bei dem Fluchtfahrzeug handelt essich wohl um einen roten Audi älteren Baujahrs.

Laut einem Rewe-Mitarbeiter haben noch weitere Kunden den dreisten Diebstahl beobachtet. Diese werden nun gebeten, sich bei der Polizei Ronnenberg zu melden. Hinweise zur Tat werden unter Telefon (05109) 5170 entgegengenommen.

Von Lisa Malecha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x4j3nedfqf1dp23ldlw
Landeier auf Frauensuche

Fotostrecke Wennigsen: Landeier auf Frauensuche

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de