Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Neue Sprechstunde für besorgte Eltern

Wennigsen Neue Sprechstunde für besorgte Eltern

Die Familien- und Beratungsstelle der Region beitet vom 18. Oktober an einmal wöchentlich eine Sprechstunde in Wennigsen an. Dabei erhalten Eltern Hilfestellungen von einer Psychologin bei Erziehungsfragen oder Schulproblemen der Kinder.

Voriger Artikel
Kinderbecken wird zur Großbaustelle
Nächster Artikel
Bauausschuss erteilt keine Entlastung

Im Familienzentrum Wennigsen bietet die Region künftig einmal in der Woche eine Sprechstunde für besorgte Eltern an.

Quelle: Jennifer Krebs

Wennigsen. Einmal in der Woche wird die Psychologin Marlen Zeisberger künftig in Wennigsen sein, um Eltern ihre Beratung anzubieten. Die Sprechstunde findet jeden Dienstag von 15 bis 17 Uhr im Familienzentrum, Neustadtstraße 19A statt. „Das ist der ideale Standort, weil Eltern häufig ohnehin im Haus sind, um ihre Kinder zu bringen oder abzuholen“, sagt die Fachbereichsleiterin Barbara Zunker.

Sie hält das neue Angebot für sehr wichtig und sieht erheblichen Bedarf in Wennigsen. „Viele Eltern sind sehr verunsichert, wie die richtige Erziehung aussieht“, erklärt Zunker. „Hier können sie auf kurzem Wege nachfragen und mit Unterstützung ihren individuellen Weg finden.“

In der Sprechstunde können Eltern allgemeine Fragen zur Entwicklung und Erziehung von Kindern stellen. Schulprobleme und auffällige Verhaltensweisen können ebenso angesprochen werden wie Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Trennung oder Scheidung. Gemeinsam mit den Betroffenen erörtert die Psychologin die Situation und entwickelt Lösungsmöglichkeiten.

Außerhalb der wöchentlichen Sprechstunde können sich Eltern mit allen Themen auch direkt an die Familien- und Erziehungsberatungsstelle Ronnenberg, Am Weingarten 1, wenden. Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags vom 8.30 bis 16.30 Uhr und freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Telefonisch ist die Beratungsstelle unter der Rufnummer (05 11) 61 62 36 30 oder per E-Mail unter FEB.Ronnenberg@region-hannover.de zu erreichen. Weitere Außenstellen gibt es in Barsinghausen (Marktstraße 38), Laatzen (Sudewiesenstraße 4) und Springe (Bahnhofstraße 13).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6soblemd6w2mv6h911q
Musikalisches Feuerwerk

Fotostrecke Wennigsen: Musikalisches Feuerwerk

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de