Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Scheunenfest zum Feuerwehrgeburtstag

Evestorf Scheunenfest zum Feuerwehrgeburtstag

Eine kleine Feuerwehr feiert ganz groß: Das 90-jährige Bestehen der Ortswehr Evestorf ist der Anlass für ein zünftiges Scheunenfest am letzten Maiwochendende.

Voriger Artikel
Junge Hüpfer liefern gute Resultate ab
Nächster Artikel
Der Stapellauf rückt immer näher

Nicole Wenzel (von links), Olaf Schüler, Cornelia Schüler, Karl-Heinz Passe, Frank Wenzel, Andreas Henne, Holger Urbanek, Michael Antelmann und Svenja Gieseler freuen sich auf viele Gäste beim Feuerwehrgeburtstag.

Quelle: Kerstin Siegmund

Evestorf. Ehrungen und Beförderungen, Essen und Trinken, Livemusik, Katerfrühstück, Spiele für Kinder und so manche Überraschung stehen auf dem Programm der 90-Jahr-Feier der Ortsfeuerwehr Evestorf. Das Organisationsteam um Ortsbrandmeister Frank Wenzel macht sich viel Mühe, um eine zünftige Party auf die Beine zu stellen.

Im Mittelpunkt der Feier am 28. und 29. Mai stehen die 23 Aktiven, die ehrenamtlich den Brandschutz und technische Hilfeleistungen ausführen. Darüber hinaus kann die Feuerwehr auf einen starken Rückhalt im Dorf bauen. Immerhin sind ein Drittel der 300 Einwohner Mitglied der Feuerwehr.

Das Festkomitee rechnet deshalb auch mit 200 Gästen beim Kommers am Sonnabend um 18.30 Uhr, der das Geburtstagsfest eröffnet. Zuvor wird um 17 Uhr ein Kranz am Ehrenmal niedergelegt, begleitet vom Musikzug der Feuerwehr Bredenbeck. Ab 18 Uhr will Ortsbrandmeister Frank Wenzel befreundete Feuerwehren aus dem Wennigser Gemeindegebiet und dem Umland an der Festscheune auf dem Hof Herbst am Süderweg begrüßen.

Nach den offiziellen Teil geht um 20 Uhr die Party los. Die Liveband Get Set will mit bekannten Hits für gute Stimmung sorgen. Speisen und Getränke bietet ein Caterer aus Holtensen an. "Wir freuen uns auf viele Gäste auch aus den Nachbarorten", sagt Wenzel.

Am Sonntag lädt die Jugendfeuerwehr Kinder und Eltern auf den Hof Herbst ein. Das Kinderprogramm beginnt um 11.30 Uhr, das Katerfrühstück für die ganze Familie wird um 12.30 Uhr serviert. Karten für 14,50 Euro pro Person können unter der Telefonnummer (0172) 251 22 36 reserviert werden. Musik macht das Orchester der Feuerwehr Wennigsen, am Nachmittag, wenn Kaffee und Kuchen angeboten wird, legt ein DJ auf. "Nun muss nur noch das Wetter mitspielen", sagt der Ortsbrandmeister.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

doc6smpw4f14c31f5e43er2
Weihnachtsmarkt ist wieder ein Familienfest

Fotostrecke Wennigsen: Weihnachtsmarkt ist wieder ein Familienfest

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de