Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Schon zwei Einbrüche in Wasserpark

Wennigsen Schon zwei Einbrüche in Wasserpark

Einbrecher sind in dieser Saison bereits zum zweiten Mal in den Wasserpark am Bröhnweg eingestiegen. In beiden Fällen haben sie Geld und Waren aus dem Kiosk gestohlen.

Voriger Artikel
Meineke weist Kritik des Ortsrates zurück
Nächster Artikel
Klostergrund: Investor stellt sich vor

Den Münzautomaten im Duschbereich des Wasserparks haben die Täter mit Gewalt von der Wand gerissen.

Quelle: Martin Dankert/Wasserpark

Wennigsen. Laut Martin Dankert vom Förderverein des Bades kamen die Einbrecher in der Nacht zu Montag, 30. Mai, erstmals in den Wasserpark. Sie rissen die Münzautomaten für die Warmwasserduschen aus der Wand und öffneten die Behälter mit Gewalt. „Allein der Sachschaden beträgt 500 Euro“, berichtet Dankert.

In der vergangenen Nacht sind erneut Diebe im Wasserpark gewesen. Wieder verschafften sie sich Zutritt zum Kiosk- und Kassenbereich und entwendeten Kioskprodukte und eine Kasse. Zeugen, die nachts Personen auf dem Gelände des Wasserparks beobachtet haben, melden sich bei der Polizeistation Wennigsen unter der Telefonnummer (0 51 03) 22 78.

doc6q2phqnxax2btif39tu

Den Münzautomaten haben die Diebe aufgebrochen und das Geld mitgenommen.

Quelle: Martin Dankert/Wasserpark
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x8kwv4103d1cjzjahj
Johanniter und Malteser feiern Gerhardsvesper

Fotostrecke Wennigsen: Johanniter und Malteser feiern Gerhardsvesper

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de