Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Siebenjährige von Lastwagen erfasst

Wennigsen Siebenjährige von Lastwagen erfasst

Ein siebenjähriges Mädchen ist am Montag beim Überqueren der Hülsebrinkstraße in Wennigsen von einem abbiegenden Lastwagen erfasst und verletzt worden. Der Fahrer hatte sie offenbar beim Abbiegen übersehen. Die Siebenjährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Voriger Artikel
Hier geht's lang von Stempel zu Stempel
Nächster Artikel
Region kürt Wennigsen zum Stadtradeln-Sieger

Unfall in Wennigsen: Ein siebenjähriges Mädchen ist am Montag von einem Lastwagen erfasst worden.

Quelle: Dpa

Wennigsen. Der Unfall passierte gegen 8 Uhr. Nach bisherigen Ermittlungen war ein 54-jähriger Mann mit seinem Kipplaster auf der Hauptstraße ortseinwärts unterwegs. Als er nach rechts in die Hülsebrinkstraße abbog, übersah er offenbar das Mädchen, das die Straße gerade an einer Fußgängerfurt mit seinem City-Roller überquerte.

Das Mädchen wurde von dem Lastwagen mitgeschliffen. Der Roller der Siebenjährigen geriet unter die Reifen des Zwölftonners. Das Kind zog sich einen Unterschenkelbruch zu. Mit einem Rettungswagen wurde die Grundschülerin ins Krankenhaus gebracht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so9mwbae3n1kwrhk11q
VVV fordert Pflegekonzept

Fotostrecke Wennigsen: VVV fordert Pflegekonzept

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de