Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Spritztouren stehen hoch im Kurs

Degersen Spritztouren stehen hoch im Kurs

Der Kindergarten Bullerbü und der Sprachheilkindergarten in Degersen haben mit den Kindern, Eltern und Mitarbeitern, aber auch mit zahlreichen Ehemaligen und Dorfbewohnern ein großes Straßenfest gefeiert.

Voriger Artikel
Ein klangvoller Beitrag zur Integration
Nächster Artikel
Von einer deutsch-indischen Schulfreundschaft

Beim Sommerfest der Kindergärten in Degersen sind auch die Bobbycar-Touren sehr beliebt.

Quelle: Ingo Rodriguez

Degersen. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen kann kühler Fahrtwind eine ersehnte Erfrischung liefern: Das haben sich beim Sommerfest der beiden Kindergärten in Degersen etliche Besucher gedacht – und kurzerhand als Beifahrer mit einem Motorradkonvoi eine 20-minütige Spritztour durch die Umgebung unternommen. Die neunköpfige Bikertruppe um Dagmar Siegmann aus Holtensen war eine der Attraktionen beim alljährlichen Fest der beiden Betreuungseinrichtungen des Paritätischen Kinderzentrums Wennigsen.

Der Regelkindergarten Bullerbü und der gegenüberliegende Sprachheilkindergarten feiern bereits seit mehr als 15 Jahren ein gemeinsames Straßenfest für die Kinder, Eltern, Mitarbeiter, aber auch für Ehemalige und Dorfbewohner. Eine Spritztour konnten die ganz jungen Festbesucher auch quer durch einen Bobbycar-Parcours unternehmen. Zum Programm gehörten außerdem kulinarische Leckerbissen, eine Hüpfburg, Bastelaktionen und Kreativangebote.

„Wir sind froh, dass das Wetter so gut mitspielt“, sagte die Bullerbü-Leiterin Gabriele Klingebiel. Und auch Kollege Ingo Laskowski vom Sprachheilkindergarten war angesichts der großen Resonanz sehr zufrieden. „Ein Teil der Verkaufserlöse und die Einnahmen aus dem Ticketverkauf für die Motorradfahrten sollen unter anderem helfen, ein Trommelprojekt für die Kinder zu finanzieren“, sagte er.

doc6q15qip4bvrxyq419mw

Fotostrecke Wennigsen: Spritztouren stehen hoch im Kurs

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp6s60krn71anqdkk5w
Abschied mit ein bisschen Verspätung

Fotostrecke Wennigsen: Abschied mit ein bisschen Verspätung

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de