Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Nachwuchstrio meistert das Kinderflämmchen

Sorsum Nachwuchstrio meistert das Kinderflämmchen

Premiere mit Bravour bestanden: Die erste Teilnahme der Kinderfeuer Sorsum an den Leistungsprüfungen für die jüngsten Jahrgänge ist von allen drei Nachwuchskräften tadellos gemeistert worden. Preben Wallat, Pauline Kamprad und Talia Günay wurde jetzt das Kinderflämmchen der ersten Stufe verliehen.

Voriger Artikel
Gewerbeschau findet 2018 auf Rittergut statt
Nächster Artikel
Nistkästen werden gegen Spenden abgegeben

Betreuer Tim Schulz (von links) und Kinderfeuerwehrwart Leonard Teepe gratulieren Preben Wallat, Pauline Kamprad und Talia Günay zu ihrem neuen Leistungsabzeichen. Auch Jugendfeuerwehrwartin Stephanie Beckers und Ortsbrandmeister Jörg Schönfeld sprechen ihre Glückwünsche aus.

Quelle: Privat

Sorsum. Zum ersten Mal überhaupt seit der Gründung der Kinderfeuerwehr Sorsum im August 2009 hatte das Betreuerteam um Kinderfeuerwehrwart Leonard Teepe gleich drei Neulige der untersten Altersstufe auf die Abnahme des Kinderflämmchens vorbereitet. Unter anderem mussten die drei sechs und sieben Jahre alten Prüflinge jeweils die Gefahren von brennenden Kerzen beschreiben, die Notrufnummer der Feuerwehr nennen und einen Notruf abzusetzen. Keinerlei Beanstandungen gab es auch bei den praktischen Disziplinen: Die jeweiligen Aufgaben wurden von dem Nachwuchstrio beim wiederholten Zielspritzen mit einem Strahlrohr mit Bravour gelöst.

Zur Belohnung wurde dann nach den Prüfungen und Leistungsbewertungen allen drei Kinderflämmchenanwärtern von Jugendfeuerwehrwartin Stephanie Beckers und Ortsbrandmeister Jörg Schönfeld jeweils das Kinderflämmchen der ersten Kategorie verliehen - unter großem Applaus von zahlreichen Eltern und mehreren Einsatzkräften.

Die Kinderfeuerwehr Sorsum trifft sich im Zweiwochenrhythmus alle 14 Tage dienstags um 18 Uhr am Gerätehaus im Dorf. Derzeit machen zehn Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis zehn Jahren regelmäßig bei den Übungsdiensten mit. Die älteren Jahrgänge nehmen ebenfalls an Leistungsabnahmen teil - dem Kinderflämmchen II.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wa7nldkd9k1m8l8g1vj
Zur Feier Wein und Sekt im Spritzenhaus

Fotostrecke Wennigsen: Zur Feier Wein und Sekt im Spritzenhaus

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de