Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Grundschule Wennigsen immer in Bewegung

Wennigsen Grundschule Wennigsen immer in Bewegung

Hier wird Bewegung groß geschrieben: Am Donnerstag hat die Grundschule Wennigsen von der Landesschulbehörde das Zertifikat Sportfreundliche Schule erhalten.

Voriger Artikel
Klostergrund: Investor stellt sich vor
Nächster Artikel
Pläne für Dorftreff geraten ins Wanken

In Bewegung: Die Jungen und Mädchen der Grundschule Wennigsen zeigen in der Feierstunde, dass sie die Auszeichnung "sportfreundliche Schule" verdient haben.

Quelle: Kerstin Siegmund

Wennigsen. Beharrlich und mit Nachdruck hat die Grundschule Wennigsen ihr Ziel erreicht. Das Zertifikat "Sportfreundliche Schule" krönt die Bemühungen der Mitarbeiter, die Kinder mit zahlreichen Bewegungsangeboten und gesunder Ernährung fit zu machen und fit zu halten. Drei Jahre gilt die Auszeichnung, die der Schule erstmals verliehen wurde, nachdem sich eine Auswahlkommission des Kultusministeriums und des Sportbundes davon überzeugt hatte, dass sich die Schule das Zertifikat verdient hat. 

In drei Jahren muss die Schule erneut beweisen, dass bei ihr Sport und Bewegung groß geschrieben wird. "Auf ihren Lorbeeren ausruhen kann sie sich nicht", sagt Dezernent Georg Bittner, der am Donnerstag ein großes türkisblaues Schild mitgebracht hat, das in Kürze am Schulgebäude befestigt sein wird.

Bittner lobt die Bemühungen der Schule. "Viele Kinder sind heutzutage leider nicht mehr so viel in Bewegung wie früher." Das wirke sich negativ auf das Denkvermögen und das Lernen aus. Schulleiterin Hanna Rojczyk versicherte, dass "wir immer in Bewegung sind, um den Unterricht zu verbessern." Den Lehrern Stefanie Franz, Melanie Engelke und Henrik Volker sowie den Kooperationspartnern TSV und HSV Wennigsen, DLRG und ADFC verdanke die Schule die Auszeichnung. "Ich selber bin nicht so sportlich und habe mich überzeugen lassen", räumte die Rektorin ein.

Auch die Schüler sind begeistert. Bei einer Umfrage während der Feierstunde berichteten sie von tollen Völkerballturnieren und dem großen Teamgeist bei den Schwimm- und Seilspringwettbewerben. In den Pausen können die Kinder viele Spiel- und Sportgeräte benutzen. Die Ausleihe organisieren die Viertklässler in eigener Regie.

doc6q38nidvmcz1jk49cife

Fotostrecke Wennigsen: Grundschule Wennigsen immer in Bewegung

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

doc6sp6s60krn71anqdkk5w
Abschied mit ein bisschen Verspätung

Fotostrecke Wennigsen: Abschied mit ein bisschen Verspätung

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de