Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Blazek ist wieder Ratsmitglied

Wennigsen Blazek ist wieder Ratsmitglied

Politische Rückkehr: Bürgermeister Christoph Meineke hat im Bürgersaal des Rathauses den 71-jährigen Franz Blazek als neues Ratsmitglied verpflichtet. Der CDU-Kommunalpolitiker rückt für den vor einem Monat völlig unerwartet gestorbenen Ratsherren Hans-Heinrich Warnecke in das Gremium nach.

Voriger Artikel
Ratsbeschluss rettet DGH-Pläne
Nächster Artikel
Die KGS feiert ihre Pioniere

Rückkehr in den Rat: Bürgermeister Christoph Meineke (links) verpflichtet Franz Blazek per Handschlag als Nachrücker für den gestorbenen CDU-Ratsherren Hans-Heinrich Warnecke.

Quelle: Ingo Rodriguez

Wennigsen. Unmittelbar zuvor hatten die Ratsmitglieder und rund 50 Besucher zu Beginn der Sitzung in einer Schweigeminute noch einmal des früheren Bredenbecker Ortsbürgermeisters Warnecke gedacht. Auf den Platz des nach kurzer, schwerer Krankheit gestorbenen CDU-Ratsherren hatten die Fraktionskollegen als Zeichen der Anteilnahme und des Gedenkens ein Blumengesteck niedergelegt und eine Kerze angezündet.

Der Nachrücker Blazek ist jedoch alles andere als ein Politneuling: Er ist nicht nur stellvertretender Ortsbürgermeister von Wennigsen. Der 71-Jährige vertritt die CDU schon seit 1996 im Ortsrat. Auch im Rat der Gemeinde hatte der Christdemokrat bereits von 2005 bis 2011 einen Sitz inne. Mit seiner Rückkehr kommen auf Blazek auch zwei weitere Aufgaben zu: Er wird bis zu den Kommunalwahlen am 11. September auch dem Bauausschuss sowie dem Finanzausschuss angehören. In diesen Gremien hatte auch Warnecke bis zu seinem Tod mitgearbeitet.

Im Ortsrat Bredenbeck war für ihn Ursula Veit nachgerückt. Ortsbürgermeister ist Warneckes früherer Stellvertreter Heiko Farwig, seine Vertretung ist Marianne Kügler.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp6s60krn71anqdkk5w
Abschied mit ein bisschen Verspätung

Fotostrecke Wennigsen: Abschied mit ein bisschen Verspätung

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de