Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Sturm richtet nur geringe Schäden an

Calenberger Land Sturm richtet nur geringe Schäden an

Der Sturm am Sonntagabend und in der Nacht zu Montag hat in der südwestlichen Region nach Polizeiangaben nur geringe Schäden verursacht. In Hohenbostel und Wennigsen sind Bäume umgestürzt, auf der Bundesstraße 3 bei Hemmingen behinderten zeitweise abgebrochene Äste den Verkehr.

Voriger Artikel
Renate Pries erhält Willy-Brandt-Medaille
Nächster Artikel
Die Bredenbecker schaffen das Miteinander

Feuerwehrleute aus Hohenbostel zersägen in der Straße Goldener Winkel einen umgestürzten Baum.

Quelle: Feuerwehr Hohenbostel

Ronnenberg/Wennigsen/Hemmingen/Barsinghausen. In Hohenbostel ist nach Mitteilung der Feuerwehr am Sonntagabend gegen 22 Uhr in der Straße Goldener Winkel ein Baum umgestürzt, der die Fahrbahn blockierte und ein gegenüberliegendes Dach leicht beschädigte. Die Ortsfeuerwehr Hohenbostel brauchte etwa eine Stunde, um den Baum zu beseitigen.

Wenig später, um 22.13 Uhr, riss eine Sturmböe in der Gartenstraße in Wennigsen einen weiteren Baum um, der auf einen Zaun stürzte und diesen beschädigte. Auch in diesem Fall übernahm die Feuerwehr nach Angaben des Polizeikommissariats Ronnenberg das Zerlegen des Stammes und der Äste.

In Ronnenberg wurde kurz vor 22 Uhr ein Müllcontainer vom Wind auf die Fahrbahn der Pfälzer Straße geweht. Auf der Bundesstraße 3 zwischen Hemmingen und Arnum sind laut Polizei gegen 23.03 Uhr mehrere Äste abgebrochen und auf die Fahrbahn gefallen. Auch hier war die Feuerwehr im Einsatz, um die Hindernisse zu beseitigen.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6soblemd6w2mv6h911q
Musikalisches Feuerwerk

Fotostrecke Wennigsen: Musikalisches Feuerwerk

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de