Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Tausende stöbern auf dem Bauernmarkt

Bredenbeck Tausende stöbern auf dem Bauernmarkt

Der Bauernmarkt auf dem Hof der Kornbrennerei Warnecke hat sich einmal mehr als Publikumsmagnet erwiesen: Tausende Besucher nutzten die Gelegenheit, bei strahlendem Sonnenschein an rund 50 Ständen unter freiem Himmel und in einer Scheune zu stöbern und zu schlemmen.

Voriger Artikel
450 Ritterbrüder feiern in der Klosterkirche
Nächster Artikel
Geschichte der Klangbank geht weiter

An rund 50 Ständen finden die Besucher des Bauernmarktes frisches Obst und Gemüse ebenso wie Schmuck, Blumen, Kunsthandwerk und Dekorationsartikel.

Quelle: Carsten Fricke

Bredenbeck. "Es ist eine ganz angenehme und fröhliche Stimmung", bemerkte Geertien Warnecke. "Ich glaubem die Leute genießen hier einfach den vielleicht letzten richtig warmen Tag des Jahres", sagte sie, während sich Bärbel Dresselmann bei ihr und ihrem Sohn Johann Warnecke über den Mispellikör erkundigte. "Auf den Mispellikör warten schon viele, aber leider sind die Mispeln noch nicht reif", erläuterte Geertien Warnecke.

Doch nicht nur dieser Likör hatte Dresselmann auf den Markt mit Kunsthandwerk, Dekoration und vielen kulinarischen Genüssen geführt. "Ich bin jedes Jahr hier, und es ist immer gut", befand die Hannoveranerin. Eine Bauernmarkt-Premiere erlebte dagegen Fred Meyer, der auf Einladung des Bredenbeckers Michael Fröhlich aus Hannover angereist war. "Es ist eine schöne dörfliche Atmosphäre", befand er, während er mit seinen Freunden einen Flammkuchen genoss.

Genießer kamen auch am Stand der Drittklässler der Grundschule Bredenbeck auf ihre Kosten. Engagiert verkauften die Schüler und ihre Eltern dort Waffeln, Brezeln und Kürbissuppe, um damit einen Teil der Kosten für die Klassenfahrten auf einen Ponyhof und in die Lüneburger Heide zu finanzieren. "Die sind alle so fleißig - das ist wirklich toll", meinte Tatjana Seidensticker, Klassenlehrerin der 3a. Und wer Appetit auf leckere Kuchen und Torten hatte, wurde in der Kaffeestube des Dorfgemeinschaftsvereins mit einem großen Büfett fündig.

doc6rmr3q9lzd4utitkk0t

Fotostrecke Wennigsen: Tausende stöbern auf dem Bauernmarkt

Zur Bildergalerie

Von Carsten Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so9mwbae3n1kwrhk11q
VVV fordert Pflegekonzept

Fotostrecke Wennigsen: VVV fordert Pflegekonzept

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de