Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Viel Theater fürs Jubiläumsfest

Degersen Viel Theater fürs Jubiläumsfest

Der Theaterkreis Degersen feiert am Freitag sein 25-jähriges Bestehen. Aus dem Jubiläumsfest im Kapellengarten ist ein Projekt geworden, dass alle Vereine im Ort unterstützen.

Voriger Artikel
Endlich: Neue Schulleiterin für die KGS
Nächster Artikel
Wer hütet noch verborgene Schätze?

Der Theaterkreis feiert sein Jubiläum.

Quelle: privat

Wennigsen. Feuerwehr (Getränke), Gesangverein Concordia (Sangria und Buchmesse), Heimatverein (Leckeres aus dem mobilen Ofen), Schießsportclub Bönnigsen (Grill), DRK (Saftbar) und Kapellengartenverein (Kaffee und Kuchen) sind mit dabei. Stefanie Ehrentraut, die den Theaterkreis seit fünfeinhalb Jahren leitet, hatte im Vorfeld nicht lange bitten müssen, um Hilfe für das Catering zu bekommen. Das Programm auf der Bühne ist ein bunter Mix mit Küstlern und Kunststücken aus dem Umkreis (siehe Kasten). Es wird einiges los sein. Schade nur: Etliche Bühnen aus der Region hatte Ehrentraut angeschrieben, um sie für das Fest im Kapellengarten zu gewinnen. Viele haben nicht einmal geantwortet. „Dabei bietet der Kapellengarten eine Traumkulisse“, schwärmt Ehrentraut.

Auch der Theaterkreis tritt am Freitag auf. Eine handvoll Leute gründeten den Verein am 26. Juni 1990. Bis dahin war der Volkstanz- und Theaterkreis, wie er anfangs hieß, der Tanzsparte des Sportvereins angeschlossen gewesen. 2010 wurde die Volkstanzgruppe aufgelöst. Seit seiner Gründung bringt der Theaterkreis jedes Jahr mit wenigen Ausnahmen ein Theaterstück auf die Bühne. Die neuste Komödie „Sonnenbrand und Silberhochzeit“ feiert am 24. Oktober Premiere im Dorfgemeinschaftshaus. Karten können schon bestellt werden.

Der Theaterkreis hat 30 Mitglieder. Zehn schauspielern, die anderen kümmern sich bei den Veranstaltungen um das Drumherum, bauen die Kulissen auf und sorgen für die Verpflegung. Nur eine ist inzwischen außen vor, wenn es ums Anpacken geht - wegen ihres Alters: Gründungsmitglied Annemarie Will (90). Sie wird am Freitag geehrt.

Von Jennifer Krebs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6soblemd6w2mv6h911q
Musikalisches Feuerwerk

Fotostrecke Wennigsen: Musikalisches Feuerwerk

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de