Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Was für ein waldiger Abend

Wennigsen Was für ein waldiger Abend

Mit allen Sinnen sind die Gäste des Wald-Abends in der Sophie-Scholl-Gesamtschule in Wennigsen angesprochen worden. Das Thema Regenwald wurde von den 7. Klassen in kreativen Vorträgen, Kunstwerken und Leckerbissen umgesetzt, was zu einer erfolgreichen und interessanten Veranstaltung führte.

Voriger Artikel
Neues Klettergerüst für die Kita-Kinder
Nächster Artikel
Musik verbindet - egal, woher man kommt

Interessanter Abend in einer voll besetzten Aula: Die Siebtklässler der KGS in Wennigsen haben das Thema Regenwald in kreativen Vorträgen, Kunstwerken und Leckerbissen umgesetzt.

Quelle: Johanna Kruse

Wennigsen. Für das Programm rund um das Thema Regenwald hatten die Siebtklässler eine bunte Mischung aus kreativen und informativen Showeinlagen eingeplant. Vor der Veranstaltung begrüßten sie ihre Gäste mit exotischen Cocktails und Fruchtspießen. An einzelnen Ständen, die in der Aula aufgebaut waren, konnten sich die Besucher an Infotafeln über das Palmöl informieren oder die Abholzung des Regenwaldes im Lego-Format betrachten - inklusive passender musikalischer Untermalung. Zwei Wochen lang hatten die Schüler jeden Tag an dem Kunstwerk gebaut, Einzelteile ersetzt und den Hintergrund bemalt.

Die 7a steuerte bunte Baumsteckbriefe bei, um die heimischen Bäume zu erklären. Die selbst gebastelten Fühlkästen luden dazu ein, waldige Überraschungen zu erfühlen. "Wir durften uns die Projekte selbst ausdenken und haben mehrere Wochen lang in Bio und Kunst daran gearbeitet", erzählten die drei Schülerinnen Anna, Lorena und Sophie.

Während der Veranstaltung wurden die Eltern und Gäste mit einer Präsentation zum Thema Regenwald informiert, gefolgt von einem Greenpeace-Spot. "Wir haben hier ein fächerübergreifendes Projekt geschaffen, auf das die Kinder sehr stolz sein dürfen", betonte der stellvertretende Schulleiter Bernhard Klingelhöfer in der voll besetzten Aula.

Durch die offene Herangehensweise an die Themen, kamen viele bunte und auch lustige Darbietungen zu Stande, wie etwa die Kurzreferate der 7e, in denen die Schüler exotische Früchte wie die Banane, die Mango oder die Papaya vorstellten.

doc6saf5pfgk1eiwv9puj

Die Abholzung des Regenwaldes im Lego-Format.

Quelle: Johanna Kruse

Von Johanna Kruse

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smpw4f14c31f5e43er2
Weihnachtsmarkt ist wieder ein Familienfest

Fotostrecke Wennigsen: Weihnachtsmarkt ist wieder ein Familienfest

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de