Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Neue Küche nimmt Betrieb auf

Wennigsen Neue Küche nimmt Betrieb auf

Die Gemeinde Wennigsen ist bei der verlässlichen Schülerbetreuung einen Schritt weitergekommen und hat die neue Hortküche an der Argestorfer Straße 4b in Betrieb genommen. Deren Kapazität kann bei Bedarf jederzeit erweitert werden.

Voriger Artikel
KGS: Junge Union forderteinen Zusatzparkplatz
Nächster Artikel
Festakt mit klarem Bekenntnis

Barbara Zunker (links) erläutert den Mitgliedern des Ausschusses für Bau- und Umwelt die Vorteile der neuen Hortküche.

Quelle: Weißer

Wennigsen. Seit Anfang September wird in der neuen Küche in dem etwa 100 Jahre alten Hortgebäude Essen für die Schüler der angrenzenden Grundschule ausgegeben. Die Gemeinde hatte den Raum, der zuvor als Werkraum der Grundschule genutzt worden war, für rund 70 000 Euro sanieren lassen - Brand- und Schallschutz inklusive. Hinzu kam der Kauf und der Einbau einer Essensausgabe, Abzugshaube, Arbeitsplatte, Spülmaschine und der Kühl- und Gefriergeräte.

Der Konvektomat, in dem die Speisen sehr schonend oder bei Bedarf auch sehr schnell erwärmt werden können, wird von einem ebenfalls neuen Schulmenü-Anbieter gestellt. Aus mehr als 200 Komponenten können die Menüs zusammengestellt werden, ohne dass beispielsweise für Kinder mit Laktoseintoleranz oder Glutamat-Unverträglichkeit ein gesondertes Essen bestellt werden muss.

Laut Barbara Zunker, Fachbereichsleiterin für Soziales, Bildung, Kinder und Jugend, werden im Hort derzeit 65 Kinder betreut, alle nehmen das Angebot des Mittagessens an. Gespeist wird in zwei Gruppen, um auch den verschiedenen Unterrichtsschlusszeiten der Grundschule gerecht zu werden. Sollte der Platzbedarf steigen, könne jederzeit ein angrenzender Aufenthaltsraum des Hortes genutzt werden, der ebenfalls saniert worden ist.

Die Mitglieder des Wennigser Ausschusses für Bau und Umwelt, die die Küche am Donnerstagabend in Augenschein genommen haben, zeigten sich beeindruckt und sprachen ein dickes Lob aus. „Im Hinblick auf die verlässliche Betreuung sind wir auf einem guten Weg“, sagte Zunker.

Sven Weißer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smpw4f14c31f5e43er2
Weihnachtsmarkt ist wieder ein Familienfest

Fotostrecke Wennigsen: Weihnachtsmarkt ist wieder ein Familienfest

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de