Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Wennigsens Vize-Bürgermeisterin trifft Gauck

Wennigsen Wennigsens Vize-Bürgermeisterin trifft Gauck

Große Ehre für Wennigsens stellvertretende Bürgermeisterin: Bundespräsident Joachim Gauck hat rund 750 Kommunalpolitiker aus ganz Deutschland am Tag des Grundgesetzes am Montag in Berlin empfangen - darunter auch Marianne Kügler.

Voriger Artikel
Viel Applaus für Theaterpremiere im Deister
Nächster Artikel
CDU sucht noch Kandidaten für den Rat

Bundespräsident Joachim Gauck im Berliner Congress Centrum. Nach seiner Rede zum Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes bedankt er sich beim Publikum für den Applaus. Rund 750 Kommunalpolitiker aus allen Teilen Deutschlands wurden nach Berlin eingeladen - darunter Wennigsens stellvertretende ehrenamtliche Bürgermeisterin Marianne Kügler.

Quelle: Wolfgang Kumm

Wennigsen. Bürgermeister Christoph Meineke freut es sehr, dass Marianne Kügler für ihre Verdienste vom Bundespräsidialamt ausgewählt wurde. Seit zehn Jahren, seitdem er im Amt ist, vertritt ihn die CDU-Ratsfrau aus Bredenbeck bei repräsentativen Anlässen. In dieser Zeit habe er Marianne Kügler als zuverlässig schätzen gelernt, sagt Meineke. Als stellvertretendes Mitglied im Präsidium des Niedersächsischen Städtetages ist seine ehrenamtliche Vertreterin ein Stück weit auch landespolitisch engagiert. Meineke ist stolz, dass mit Marianne Kügler auch das kleine Wennigsen bei einer derart großen Veranstaltung in Berlin vertreten ist. 

Bundespräsident Joachim Gauck hat am Tag des Grundgesetzes rund 750 Kommunalpolitiker aus allen Teilen Deutschlands nach Berlin eingeladen. Erstmals empfängt damit ein Bundespräsident eine so große Anzahl haupt- und ehrenamtlicher Bürgermeister. Mit dieser Einladung möchte der Bundespräsident das Engagement von Kommunalpolitikern würdigen, die sich täglich für ein lebendiges Gemeinwesen und demokratische Teilhabe einsetzen. "Sie tragen Verantwortung für das Kleine und Kleinräumige, und alle zusammen sind Sie damit zugleich unverzichtbar für das große Ganze, für die demokratische Gestalt unseres Landes. Sie sind es, die vor Ort umsetzen, was in Bund und Ländern entschieden wird", sagte Joachim Gauck am Montag in seiner Rede im Berliner Congress Center.

Nach einer anschließenden Podiumsdiskussion unter dem Titel "Gelebte Demokratie in den Kommunen" lud Bundespräsident Gauck am Nachmittag zu einem Empfang in Schloss Bellevue ein.

doc6puk5yjequs1nb8oo7it

Wennigsens stellvertretende Bürgermeisterin Marianne Kügler.

Quelle: privat
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp6s60krn71anqdkk5w
Abschied mit ein bisschen Verspätung

Fotostrecke Wennigsen: Abschied mit ein bisschen Verspätung

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de