Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Wer backt eine Torte für den Bauernmarkt?

Bredenbeck Wer backt eine Torte für den Bauernmarkt?

Zum ersten Mal bewirtschaftet der Dorfgemeinschaftsverein die Kaffeetube beim Bredenbecker Bauernmarkt auf dem Hof der Kornbrennerei Warnecke am 25. September - und es werden noch Kuchen gebraucht.

Voriger Artikel
Kannst du die Stille hören?
Nächster Artikel
Digitale Welt: Rathaus will Chat-Roboter testen

Lecker: Der Dorfgemeinschaftsverein bewirtschaftet die Kaffeestube beim Bredenbecker Bauernmarkt und braucht noch Kuchenspenden.

Quelle: gms/Schöller

Bredenbeck. "Vielen Dank an alle, die sich schon bereit erklärt haben, für die Kaffeestube eine Torte beizusteuern. Da die Kaffeestube aber den ganzen Tag geöffnet ist und in den vergangenen Jahren gut besucht war, benötigen wir noch jede Menge Kuchenspenden", sagt Vorsitzender Thomas Behr. Ansprechpartnerin für die Kuchenspenden ist Karin Keitel, die telefonisch unter (05109) 63377 zu erreichen ist. Bei ihr erhält man auch nähere Infos wie etwa zu den Zeiten, wann die Kuchen und Torten am Tag des Bauernmarktes angeliefert werden sollen.

Wer eine Torte beisteuern will, sollte bis Freitag, 9. September, zusagen, damit entsprechend geplant werden kann. Auf einem Zettel auf dem Tortenhaubendeckel sollte vermerkt werden, wenn in der Torte Nüsse, Mandeln oder Alkohol enthalten sind. Die Torte sollte auch einen Namen bekommen.

Der aktuelle Stand

Der Dorfgemeinschaftsverein baut am Sonnabend, 17. September, auf dem Platz vor dem NP-Markt einen Informationsstand auf. Der Vorstand informiert von 9 bis 15 Uhr über den aktuellen Stand von Planung und Finanzierung, um die Mensing'sche Scheune an der Wennigser Straße zu einem Dorfgemeinschaftshaus auszubauen. Wer sich aktiv einbringen will, erfährt an dem Infostand, wo und wann welche helfenden Hände gebraucht werden und kann sich als Helfer registrieren lassen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sksno3d82g19r3wgge0
Fast ein kompletter Neustart in Sorsum

Fotostrecke Wennigsen: Fast ein kompletter Neustart in Sorsum

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de