Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Zwetschenfest lockt wieder Hunderte Besucher an

Wennigser Mark Zwetschenfest lockt wieder Hunderte Besucher an

Es ist wieder so weit: In der Wennigser Mark herrscht Partystimmung. In dem 1200-Seelen-Dorf wird am Wochenende drei Tage lang das traditionelle Zwetschenfest gefeiert. Der Gesellschaftsclub Freundschaft organisiert das Zeltfest schon seit 1950. Und immer wieder ist die Veranstaltung ein Publikumsmagnet.

Voriger Artikel
Region eröffnet zentrale Beratungsstelle
Nächster Artikel
Zwetschenfest ist wieder ein Partymarathon

Zwetschgenfest in der Wennigser Mark: Impressionen vom Kindernachmittag.

Quelle: Ingo Rodriguez

Wennigser Mark. "Weil die Drei-Tage-Party nur im Fünfjahresrhythmus steigt, kommen die Dorfbewohner immer wieder in Scharen", sagte der Gesellschaftsclubvorsitzende und Cheforganisator Michael Eisenhuth nach der ersten langen Partynacht. Zur Eröffnung des Zwetschgenfestes waren am Freitagabend rund 400 Besucher in das Festzelt an der Blankweide gekommen. Sie feierten und tanzten bei einem bayerischen Abend bis tief in die Nacht.

In der Wennigser Mark herrscht Partystimmung. In dem 1200-Seelen-Dorf wird am Wochenende drei Tage lang das traditionelle Zwetschenfest gefeiert.

Zur Bildergalerie

Und auch beim Kindernachmittag am Sonnabend trotzten etliche Dorfbewohner dem immer wieder einsetzenden Regen und beobachteten die Mitmachaktionen und Vorführungen bei Kaffee und Kuchen. Mit Spannung wird schon der Partyhöhepunkt am zweiten Abend erwartet: Die Wahl der Festkönigin. Zum Ausklang lädt der Gesellschaftsclub am Sonntagmorgen zu einem Katerfrühstück ein.

Von Ingo Rodriguez

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x6ixlxyuoy1a9r9gdir
JuPa diskutiert über Cannabis-Legalisierung

Fotostrecke Wennigsen: JuPa diskutiert über Cannabis-Legalisierung

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de