Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Wennigser Mark
Wennigser Mark
Calenberger Land
Mögliches Baugebiet für die Starkstromtrasse Suedlink: Laut der Entwurfsplanung des Netzbetreibers Tennet ist einer von mehreren Vorschlägen, einen Erdkabel-Korridor westlich von Weetzen zwischen Ronnenberg und Gehrden in landwirtschaftlichen Feldern und in Richtung Norden zur Bundesstraße 65 zu führen.

Die Kommunen aus dem Calenberger Land haben am Dienstagabend Details zur Planung der neuen Südlink-Stromtrasse erfahren. Im weiteren Verlauf des Verfahrens wollen sie eng zusammenarbeiten – und auch gemeinsame Veranstaltungen für die Bürger anbieten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Die Sophie Scholl Gesamtschule verliert Schüler - auch weil viele Kinder aus Wennigsen an eine Gehrdener Schule wechseln.

Die Leiterin der Sophie Scholl Gesamtschule Birgit Schlesinger hat die Gehrdener Grundschulen kritisiert. Sie würden die KGS nicht zu Informationsveranstaltungen einladen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Herbst Wennigsen Deister

Die Jugendpflege der Gemeinde Wennigsen hat für die Herbstferien ein attraktives Programm für Kinder mit zahlreichen Workshops und Angeboten vorbereitet. Die Aktionen beginnen am Dienstag, 4. Oktober.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen, Gehrden, Ronnenberg, Wennigsen
Mögliches Baugebiet für die Starkstromtrasse Südlink: Laut der Entwurfsplanung des Netzbetreibers Tennet ist es einer von mehreren Vorschlägen, einen Erdkabel-Korridor westlich von Weetzen zwischen Ronnenberg und Gehrden in landwirtschaftlichen Feldern und in Richtung Norden zur Bundesstraße 65 zu führen.

Erdkabel statt Megamasten, aber trotzdem wieder Ablehnung, Verärgerung und Unsicherheit: Der Netzbetreiber Tennet stößt auch mit seinen neuen Plänen für die Gleichstromtrasse Südlink auf heftige Kritik. Einer der möglichen Korridore führt genau durch das Calenberger Land. Eine neue Protestwelle baut sich auf.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Diskussion über die Zukunft der Sophie Scholl Gesamtschule: Die SPD möchte sie von einer KGS in eine IGS umwandeln.

Ein SPD-Antrag sorgt für Diskussionsstoff: Die Sophie Scholl Gesamtschule soll von einer KGS in eine IGS umgewandelt werden, damit die Schule attraktiver und für den Wettbewerb fitter gemacht wird. Nicht alle sind von der Idee der SPD begeistert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Holtensen
Die Majestäten: Nicole Frimmer (1. Prinzessin), Weinkönigin Melissa Martini und Ann-Katrin Sprogic (2. Prinzessin).

Das Obstweinfest in Holtensen hat einmal mehr zahlreiche Weinfreunde angelockt. Und es wurde auch eine neue Obstweinkönigin gekürt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Holtensen
Auf dem ehrenamtlichen gestalteten Rastplatz in Holtensen steht jetzt wieder eine Holzbank. Vor der Spende hatte Traute Schlosneck (Bild unten) vor ihrem Grundstück die morschen Holzreste der zerbrochenen Bank gefunden.

Neue Sitzplätze: Der ehrenamtlich gestaltete Rastplatz auf einer öffentlichen Grünfläche in Holtensen ist wieder komplett. Weil die Holzbank der Minianlage innerlich verrottet und wenige Wochen nach der Eröffnung zerbrochen war, haben Sponsoren eine neue Bank angeschafft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Calenberger Land
Die Calenberger Musikschule begeisterte das Publikum beim Festkonzert anlässlich des 25. Geburtstags.

Mit einem gut zweistündigen Festkonzert hat die Calenberger Musikschule am Sonntagabend ihren 25. Geburtstag gefeiert. Zu den begeisterten Zuhörern in der voll besetzten Aula der KGS Ronnenberg gehörte auch die Präsidentin des Landesverbandes Niedersächsischer Musikschulen, Gabriele Lösekrug-Möller.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bredenbeck
Schnappschuss auf Städtetour: Heinz Mensing posiert in New York am Times Square.

Mit Muskelkraft und Kettenantrieb: Der Bredenbecker Heinz Mensing ist 14 Tage lang mit einem Tourenrad von Boston bis nach Washington gefahren - entlang der Ostküste, ganz allein, mit einem Rucksack und zwei Satteltaschen. Auf seiner Städtetour legte der 60-Jährige rund 1600 Kilometer zurück.

mehr
Wennigsen
Gut besuchtes Naturidyll am Fuß des Deisters: Des Verkehrs- und Verschönerungssverein Wennigsen setzt sich dafür ein, am Bröhnweg auf einem Areal der Gemeinde nahe dem Wasserpark, dem Fitnessstudio und der geplanten Skateranlage eine wassergebundene Park- und Abstellfläche für Wohnmobile anzulegen.

Neuer Vorstoß: Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) fordert zum wiederholten Male, dass in Wennigsen eine Abstellfläche für Wohnmobile eingerichtet wird. Auch der Tourismus-Service sieht Bedarf für einen solchen Parkplatz. Doch offenbar fehlen ein geeigneter Standort und politische Unterstützung.

mehr
Wennigsen
Verschönerungsaktion in der Ortsmitte: Wilfried Harting (links) und Dirk Müller bepflanzen gegenüber dem Rathaus an der Heitmüller-Kreuzung ehrenamtlich sechs öffentliche Pflanzkübel. Die Chrysanthemen und die erforderliche Blumenerde sind Spenden von Geschäftsleuten.

Freundliche Begrüßung, anstatt triste Begleiterscheinung: An der Heitmüller-Kreuzung werden Besucher der Wennigser Ortsmitte jetzt von sechs frisch bepflanzten Blumenkübeln empfangen. Dort, wo zuvor verblühte Stiefmütterchen unbeachtet am Wegesrand verkrauteten, leuchten nun junge Chrysanthemen in bunten Farben.

mehr
Wennigsen
Sanitäter Oliver Knolle erklärt den Flüchtlingen wie sie im Notfall reagieren müssen.

Beim Erste-Hilfe-Kurs im Familienzentrum von Wennigsen konnten Flüchtlinge alles über die Erstversorgung lernen. Der Kurs fand auf Englisch und Deutsch statt und lockte viele Wissbegierige an.

mehr
1 3 4 ... 56
Die neuen Mitglieder des Gemeinderates Wennigsen

Die Bürger der Gemeinde Wennigsen haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Gemeinderat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

doc6rmr3q9lzd4utitkk0t
Tausende stöbern auf dem Bauernmarkt

Fotostrecke Wennigsen: Tausende stöbern auf dem Bauernmarkt

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de