Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Wunstorf
Die Klein Heidornerin Ella Hagedorn feiert am Mittwoch ihren 100. Geburtstag.
Wunstorf

Ihre große Liebe ist ihr Garten: Am Mittwoch feiert Ella Hagedorn ihren 100. Geburtstag. Da dürfte der ein oder andere Gratulant sie sicherlich mit einem schönen Blumenstrauß erfreuen. Ein eigenes Stück Garten pflege seine Mutter immer noch, erzählt Sohn Siegfried. "Sie jätet auch noch Unkraut."

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Musiker gastieren bei Luther-Ausstellung
Leiterin Angelika Dömland, hier neben ihrem eigenen Profil (oben rechts), freut sich über die bisher gute Resonanz auf die Ausstellung.

Seit gut einer Woche können Besucher in der Stadtkirche die Ausstellung "Profil zeigen im Lutherjahr" sehen, die Lektoren und Prädikanten aus dem Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf mit einem Kunstprojekt initiiert haben. Bis zum Ende der Woche folgen mehrere große Veranstaltungen dazu aufeinander.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Theo Piltz ist Wohnberater für Senioren und Menschen mit Behinderung.
Wunstorf Wohnberater gibt Hilfestellungen

Die Wohnberatung der Region Hannover bietet am Donnerstag, 21. September, eine Sprechstunde im Senioren- und Pflegestützpunkt Unteres Leinetal im Medicum, Am Stadtgraben 28 a, an.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Auch die Ortsfeuerwehr Mariensee hat schon ein Mittleres Löschfahrzeug in den Dienst gestellt.
Wunstorf Zwei Feuerwehren bekommen neue Fahrzeuge

Die Ortsfeuerwehren in Idensen und Mesmerode sollen neue Löschfahrzeuge bekommen. Weil die Anforderungen an die Feuerwehren sich aber gewandelt haben, wollen die Verantwortlichen von einem 2009 aufgestellten Beschaffungsplan abweichen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Aktuelles aus Ihrem Stadtteil

doc6wr7uz80kycompe5e9p
Musiker gastieren bei Luther-Ausstellung

Fotostrecke Wunstorf: Musiker gastieren bei Luther-Ausstellung

Wunstorf
"Stage-Diving" soll Vertrauen auf die Gruppe schaffen.

Ein besonderes Erlebnis hatten 60 Konfirmanden aus der Stiftsgemeinde bei einem Konfi-Camp zum Reformationsjubiläum in der Lutherstadt Wittenberg. Sie nahmen am letzen der elf Lager teil, die dort seit Mai mit der Unterstützung vieler Freiwilliger angeboten wurden.

mehr
Hagenburg
Im Hagenburger Ortskern soll nach Wunsch des Fleckens bald Tempo 30 herrschen.

Tempo 30 auf der Langen Straße (B 441) im Hagenburger Ortskern und ein Kreisel an der Einmündung Lange Straße/Schierstraße/Altenhäger Straße, diese beiden Projekte stehen auf der Prioritätenliste der Gemeinde Hagenburg ganz weit oben. Nun ist nach längerem Warten Fortschritt in Sicht.

mehr
Wunstorf
Beim Kreativabend der Dorfmanufaktur Idensen kann, wie auch schon bei der Langen Nacht des Selbermachens, auch getöpfert werden.

Die erste "Lange Nacht des Selbermachens" war ein voller Erfolg. Nun bietet die Dorfmanufaktur erneut die Gelegenheit, gemeinsam kreativ zu werden. Am Freitag, 22. September, können die Teilnehmer töpfern, fliegende Fische und Schalen aus Weiden flechten oder Blumen filzen.

mehr
Wunstorf
Das Typisch-Magazin Wunstorf liegt in den HAZ/NP-Geschäftsstellen aus und kann auch als E-Paper gelesen werden.

Interessante Geschichten über Steinhuder Tischwäsche, Treckerlegenden und die Verbindung von Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt zu Maler Paul Smalian finden sich im neuen Typisch-Magazin Wunstorf. Für Leser der HAZ/NP lag die unterhaltsame Lektüre bereits der Zeitung bei.

mehr
Wunstorf
Die AfD will den Wunstorfer Rat von 40 auf 34 Mitglieder verkleinern.

Gut 32.000 Euro ließen sich jährlich im städtischen Haushalt sparen, wenn die politischen Gremien schrumpfen, wie die AfD-Fraktion es vorschlägt. Aus den anderen Fraktionen war in der Sitzung des Finanzausschusses am Montag aber auch schon einhellige Ablehnung zu dem Vorschlag zu vernehmen.

mehr
Wunstorf
Ein Betrunkener wollte in einer fremden Gartenlaube seinen Rausch ausschlafen.

Ein 26-jähriger Eindringling hat am Dienstag um 6 Uhr mit einem Besenstiel eine Türscheibe an einer Gartenlaube an der Südaue eingeschlagen. Offenbar wollte der Betrunkene sich in dem Häuschen schlafen legen. Doch der Besitzer hörte das Klirren und überraschte ihn.

mehr
Wunstorf
Der Wasserstand des Steinhuder Meeres profitierte in diesem Sommer von dem vielen Regen.

„Perfekt!“ So nennt August Lustfeld den Sommer im Hinblick auf den Wasserstand im Steinhuder Meer. Das nasse Wetter der vergangenen Wochen hat Lustfeld, Geschäftsführer des Kreisverbandes für Wasserwirtschaft, zugesagt. Der Verband mit Sitz in Nienburg ist Herr über das Wehr am Meerbach.

mehr
Wunstorf
Schon jetzt gehört die in die Jahre gekommene Wunstorfer Visitenkarte am Bahnhof der Vergangenheit an. Eine neue wird es nicht geben.

Alle Bahnreisenden wurden seit den neunziger Jahren mit einem Schild auf dem Grünstreifen des Wunstorfer Bahnhofs begrüßt. „Willkommen in Wunstorf am Steinhuder Meer“, war darauf all die Jahre zu lesen, geschmückt mit dem Wellenschlag des Meeres. Jetzt soll es weichen.

mehr
Klein Heidorn
Ganz unterschiedlich sehen die Kaninchen aus, die das Tierheim jetzt gern in gute Hände geben möchte.

14 Tiere auf einen Schlag stellt das Tierheim Wunstorf diese Woche vor. Es handelt sich um frisch kastrierte Kaninchenböckchen im Alter zwischen drei Monaten und zwei Jahren.

mehr
Mesmerode
So cool kann es aussehen: Eine Gruppe beim Line-Dance auf der Big-Valley-Ranch in Neustadt.

Ein neues Angebot, nicht nur für Westernfreunde, macht der TSV Mesmerode: Dort beginnt ein Kurs im Line Dance, einem Showtanz aus den USA, der gern zu Countrymusik vorgeführt wird.

mehr
Wunstorf
Margarete Mock und Hans-Jörg Ilgner engagieren sich in der Flüchtlingshilfe des DRK Luthe.

Knapp 70 Flüchtlinge leben derzeit in Luthe. Die DRK-Flüchtlingshilfe des Ortes hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich um sie zu kümmern und ihnen die Integration zu erleichtern. Dafür benötigt sie nun weitere ehrenamtliche Mitstreiter.

mehr
Wunstorf
Am Bahnübergang Gustav-Kohne-Straße ist es eng.

Hin und wieder ist es mächtig eng am Bahnübergang Luther Weg/ Gustav-Kohne-Straße: Besonders wenn viele Radfahrer und Fußgänger am Bahnübergang warten. Der Wunsch des Jugendparlaments nach einem breiteren Gehweg kann aber nicht umgesetzt werden.

mehr

Hier finden Sie Vereinsnachrichten aus Ihrer Stadt. Die Inhalte werden zum großen Teil von den Vereinen selbst zur Verfügung gestellt. Machen Sie mit. mehr

Ein Porträt über Aalverkäuferin Else Grages, die seit rund 60 Jahren den beliebten Fisch in Steinhude feilbietet und eine Geschichtenschreiberin aus Mardorf, die ihre regionalen Anektdoten auf plattdeutsch erzählt: Das sind zwei der Themen in der Winterausgabe von „Steinhuder Meer und Mehr“, dem Magazin der Leine-Zeitung in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. mehr

Wunstorf in Zahlen
  • Bundesland : Niedersachsen
  • Landkreis : Region Hannover
  • Fläche : 127 km²
  • Einwohner : ca. 41.000
  • Bevölkerungsdichte : 324 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 31515
  • Ortsvorwahlen : 05031, 05033, 05723
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Stadtverwaltung : Südstraße 1, 31515 Wunstorf, Telefon (05031) 1011