Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Blumenau
Blumenau
Wunstorf
Servieren Gans: Wilhelm Bredthauer (von links), Klaus Gehrke, Tobias Lampe, Andreas Kohn, Birgit Mares, Gisela Bredthauer und Ursula Jungbluth. 

Rund 150 Kunden der Wunstorfer Tafel haben es sich bei einer Weihnachtsfeier am Freitagabend in den Steinhuder Strandterrassen gut gehen lassen. Bevor der Gänsebraten serviert wurde, unterhielt schon der Kum-Ba-Yah-Chor aus Neustadt die Gäste.

mehr
Wunstorf
Zur konstituierenden Sitzung des Integrationsbeirates kommen Mitglieder und ihre Stellvertreter im Rathaus zusammen.

Der Integrationsbeirat setzt sich seit 2012 für Belange vom Menschen mit Migrationshintergrund und Flüchtlinge ein. Am Donnerstagabend konstituierte sich das Gremium neu. Dazu gehören 15 stimmberechtigte Mitglieder, je ein Vertreter der Fraktionen von AfD, Bündnis 90/Die Grünen, CDU, FDP und SPD.

mehr
Wunstorf
Der Wunstorfer Rat hat zum letzten Mal in diesem Jahr getagt.

Die Beschlüsse zur pädagogischen und baulichen Umwandlung der Grundschule Klein Heidorn in eine Ganztagsschule haben problemlos den Rat passiert. Dabei sind aber die unterschiedlichen Zielvorstellungen der politischen Lager noch einmal deutlich geworden, wie der Ganztag organisiert werden soll.

mehr
Wunstorf
Die Stadt kalkuliert die Kosten für die Feuerwehreinsätze richtig, hat das Verwaltungsgericht bestätigt.

Die Stadt hat eine Bestätigung dafür bekommen, dass ihre Kostenabrechnung für die Feuerwehr korrekt ist. Nach einem großen Gefahrgutunfall auf der Autobahn 2 im Mai 2014 hatte eine Versicherung die Rechnung der Stadt über 15 000 Euro vor dem Verwaltungsgericht angegriffen.

mehr
Wunstorf
Der Küster rockt: Mit dabei ist die Gruppe Gatling.

Das Musikspektakel "Der Küster rockt" feierte vor vier Jahren Premiere. Das Endspiel in Küsters Hof wird am Sonnabend, 17. Dezember, um 18 Uhr ausgetragen. Dabei gelten ganz eigene Regeln. Es gibt drei Spielzeiten, die von Phrase applauders, The holey wednesday und Gatling bestritten werden.

mehr
Wunstorf
Eine der großen, charakteristischen Kastanien am Großenheidorner Ortseingang wird gefällt. Sie ist von Bakterien befallen.

Vor zahlreichen Zuschauern haben am Montag Mitarbeiter der Stadt Wunstorf und einer Fachfirma eine große Kastanie gefällt. Der Baum gehörte zu einem prägenden Ensemble am Ortseingang Großenheidorn.

mehr
Wunstorf
Das Internationale Café im Immergrün an der Küsterstraße hat sich zu einem beliebten Treffpunkt für Flüchtlinge und Wunstorfer entwickelt. Als Helfer engagieren sich unter anderem Birgit Mares (stehend, Mitte) sowie das Ehepaar Maysa Shora und Sami Aiyoubi (rechts daneben).

Das Internationale Café im Immergrün an der Küsterstraße hat sich zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt. Am Freitagmorgen feierten Flüchtlingen und Einheimische das einjährige Bestehen des Angebots. Das Café wurde vom Arbeitskreis Asyl und Integration ins Leben gerufen.

mehr
Wunstorf
Dank Gruppenbildung mit FDP und Grünen gehört die SPD im Rat weiterhin einer Mehrheitsgruppe an.

Die Wunstorfer Sozialdemokraten stehen hinter Caren Marks: Einstimmig haben die Mitglieder in einer Versammlung am Donnerstagabend dafür votiert, dass sie wieder die Bundestagskandidatin der Partei werden soll. Und auch mit den Ergebnissen der Kommunalwahl ist die SPD zufrieden.

mehr
Wunstorf
Auf der Karte sind die Orte markiert, die die Freizeitpiloten vom Mehrgenerationenhaus im vergangenen Jahr unter der Leitung von Dorothea Manthey (2. von rechts) und Dagmar Brusermann, Geschäftsführerin der Diakonischen Altenhilfe Leine-Mittelweser (5. von rechts) angesteuert haben.

Die Idee der Freizeitpiloten ist gut ins Rollen gekommen. So lautete die Bilanz am Mittwochvormittag von den Verantwortlichen der Diakonischen Altenhilfe Leine-Mittelweser Dagmar Brusermann und Dorothea Manthey. An 13 Halbtagsausflügen haben 79 Senioren teilgenommen.

mehr
Wunstorf
Uwe und Nicole Hopp nehmen Autismusbegleithündin Norrie von Trainerin Selina Haase (vorne) in Empfang.

Für Familie Hopp ist ein (Weihnachts-)Wunsch bereits Ende November in Erfüllung gegangen. Am 1. Advent konnte sie Norrie, die Therapiehündin für ihre Tochter, willkommen heißen. Das sechsjährige Mädchen leidet an einer Autismus-Spektrum-Störung, die sich unter anderem in ungestümen Verhalten äußert.

mehr
Wunstorf
Mit "Aladin und die Wunderlampe" entführt das Kindertheater Wackelzahn in die Welt von 1001 Nacht.

Dieses (Weihnachts-)Märchen verzaubert Kinder und Eltern seit Generationen. Mit "Aladin und die Wunderlampe" gastiert das Kindertheater Wackelzahn am Donnerstag, 8. Dezember, im Stadttheater. Zu sehen ist die zauberhafte Geschichte mit Musik in einer Bearbeitung von Jan Radermacher.

mehr
Wunstorf
Fleißige Sammler mit Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt (links) und Kommodore Ludger Bette an der Spitze haben um Geld für die Kriegsgräberfürsorge gebeten. Im Ratssaal wird ausgezählt.

15 Sammler von Bundeswehr, Stadt und Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge sind am Freitagvormittag mit Spendendosen über den Markt gezogen, um Geld für den Erhalt von Kriegsgräbern zu sammeln. Das Ergebnis von 334,92 Euro nach einer guten halben Stunde lag höher als vor einem Jahr.

mehr
1 3 4 ... 28
doc6stvtbirpcm3dy72o6n
Brändels schließen das Gartencenter

Fotostrecke Wunstorf: Brändels schließen das Gartencenter