Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bokeloh
Bokeloh
Wunstorf
Das Portal "Wunstorf direkt" mit diesen Logo will die CDU abschaffen.

Die Mehrheitsgruppe und die Ratsfraktion der CDU wollen nicht länger darauf warten, dass dem Bürgerbeteiligungportal „Wunstorf direkt“ wieder Leben eingehaucht wird. Beide haben gestern beantragt, es wieder abzuschaffen und die jährlichen Kosten von rund 7000 Euro lieber anders einzusetzen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Der Verwaltungsausschuss hat am Montag getagt.

Wenn am Mittwoch der Rat über den Haushalt für 2017 befindet, ist mit einer breiten Mehrheit zu rechnen. Zumindest war das Bild so im Verwaltungsausschuss, der am Montagabend hinter verschlossenen Türen tagte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Die Wunstorfer Stadtverwaltung warnt davor, an Kaffeefahrten teilzunehmen. Aktuell ist eine für Mittwoch geplant.

Die Stadtverwaltung warnt davor, an mutmaßlich betrügerischen Kaffeefahrten teilzunehmen. Dem Fachdienst Sicherheit und Ordnung ist bekannt geworden, dass Wunstorfer Bürger für Mittwoch, 25. Januar, eine entsprechende Einladung bekommen haben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
In Wunstorf kommt überall Wasser aus der Leitung, dessen Nitratbelastung unter den Grenzwerten liegt.

Das Trinkwasser in Wunstorf ist aktuell nicht mit einer zu hohen Nitratbelastung verunreinigt. Die drei zuständigen Wasserversorger haben das Problem aber durchaus im Blick. Das hat Martin Meinborn von der Stadtverwaltung im Bauausschuss berichtet.

mehr
Wunstorf
Lions-Präsident Thomas Hinze (rechts) und Pressesprecher Michael Gerhards stellen das Programm der nächsten Monate vor.

Ein trauriger Anlass hat sich für den Lions Club Steinhuder Meer zu einer angenehmen Überraschung entwickelt: Eine Wunstorferin, die bisher keinen Kontakt zu dem Wohltätigkeitsverein hatte, hat ihm 5000 Euro vermacht. "Das hat uns sehr gefallen", sagte Präsident Thomas Hinze.

mehr
Wunstorf
Die Mitglieder der Ökumenischen Plattform planen mit der Luther Pastorin Marit Ritzenhoff (Mitte) die erste gemeinsame Lange Nacht der Kirchen.

Die Planungen sind angelaufen. Mitglieder der Ökumenischen Plattform trafen sich, um die erste gemeinsame Lange Nacht der Kirchen vorzubereiten. Als Termin ist der Freitag, 5. Mai, vorgesehen. Dann heißen neun Kirchengemeinden Besucher in der Zeit von 18 bis 24 Uhr willkommen.

mehr
Wunstorf
Kirchenvorsteherin Jutta Rohrbach (links), Hans-Jörg Rohrbach und Marion Hein werfen einen Blick in das neue Buch über die Kirchengemeinde "Zum Heiligen Kreuz".

Die erste Auflage des neuen Kirchenbuches ist erschienen. In Text und Fotos hat die ehrenamtliche Mitarbeiterin Marion Hein das Gemeindeleben in der evangelisch-lutherischen Kirche "Zum Heiligen Kreuz" festgehalten. Die Nachfrage ist groß.

mehr
Wunstorf
Für die Feuerwache am Bokeloher Schützenplatz ist Ersatz geplant.

Die Planung einer neuer Feuerwache für Bokeloh und Mesmerode läuft an: Der Bauausschuss hat am Donnerstag einen entsprechenden Antrag von SPD, Grünen und FDP beschlossen. Eine Initiative der CDU, gleich auch einen Lebensmittelmarkt mit vorzusehen, scheiterte allerdings an der Mehrheitsgruppe.

mehr
Wunstorf
Die Wunstorfer Jäger wollen am Sonnabend Tauben jagen.

Der Hegering I der Jägerschaft Neustadt hat für Sonnabend, 21. Januar, 7 bis 14 Uhr, eine größere Jagd im ganzen Wunstorfer Stadtgebiet angesetzt. Deshalb ist mit Schießgeräuschen zu rechnen. Ziel sind vor allem Tauben und Krähen, wie der Leiter Knuth Peters aus Großenheidorn mitteilte.

mehr
Wunstorf
Sie sind das neue Wunstorfer Jugendparlament (von links): Melvin Wyta, Jan Luca Ludolphy, Maximilian Petter, Shiwam Ghai, Samir Amiri, Marcel Goossen, Emma Höhne, Sophie Schmitt, Moritz Widdel, Lareen Bernhardt, Quentin Rosenkranz, Anna Tüting, Kris Herde, Lennart Piellusch, Justus Schneider. Nicht auf dem Bild: Luca Leon Naumann und Florian Neutel.

Das nächste Jugendparlament kann die Arbeit aufnehmen: Wahlleiter Markus Saars hat am Donnerstagabend im Jugendtreff Kurze Wege die 17 Mitglieder verkündet, die ihm in den nächsten zwei Jahren angehören werden. Es sind fast nur neue Gesichter darunter.

mehr
Wunstorf
Seit Beginn des Jahres arbeitet LKW-Fahrer Romeo Plaku für die Spedition Kaufmann. Zu seinen Aufgaben gehört auch die Reinigung des Fahrzeugs.

Da hatte wohl das Glück seine Hand im Spiel. Eigentlich besuchte die Familie Plaku das Seelzer Jobcenter wegen eines Beratungsgespräches ihres Sohnes. Als die Mitarbeiter jedoch erfuhren, dass der Vater in seiner Heimat bereits LKW gefahren ist, konnten sie sofort eine Anstellung für ihn finden.

mehr
Wunstorf
Die Ratsband Stadthagen gibt ihr 15. Neujahrskonzert in der St. Nicolai-Kirche.r

Ein besonderes Konzert erwartet die Besucher der Nicolai-Kirche am Sonntag, 22. Januar. Bereits zum 15. Mal gastiert die international bekannte Ratsband Stadthagen mit ihrem Neujahrskonzert in dem Gotteshaus. Höhepunkt des Nachmittags ist die Gospelmesse von Jacob de Haan.

mehr
1 3 4 ... 40
doc6tcucagb2n5p6t4cidp
Zu viel Verkehr durch Gewerbe befürchtet

Fotostrecke Wunstorf: Zu viel Verkehr durch Gewerbe befürchtet