Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Großenheidorn
Großenheidorn
Wunstorf
Wenn die Mitglieder der Laienspielgruppe Großenheidorn ihren großen Auftritt haben, ist gute Laune vorprogrammiert.

Die Mitglieder der Laienspielgruppe Großenheidorn haben mit den Proben zu ihrem neuen Stück "Filmdiva inkongnito" begonnen und sind überzeugt, dass bei den Aufführungen kein Auge trocken bleibt. Bereits bei der ersten Probe hatten die Schauspieler viel Spaß, teilten die Organisatoren mit.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Die Grundschule Klein Heidorn ist seit Beginn des Schuljahres eine Ganztagsschule. Die Richtlinie für die Betreuung an Grundschulen soll geändert werden.

Die Stadt will das Ganztagsangebot an den Grundschulen künftig nach den gleichen Regeln wie die Randstundenbetreuung unterstützen. Eine entsprechende Neuregelung durchläuft in den nächsten Wochen die politischen Gremien.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
In Blumenau konnte das Storchenpaar zwei Junge aufziehen.

Die Weißstörche konnten in diesem Jahr zahlreiche Jungtiere aufziehen. Insgesamt waren in der Region Hannover 59 Nester besetzt, acht mehr als im Vorjahr. Auch in der Wunstorfer Umgebung haben Horstpaare ihre Jungen aufgezogen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
In der Nicolaikirche wird ein Singspiel zur Reformation unter Beteiligung unter anderem von Mats Wiborg (von links), Axel Sandrock, Anette Wiborg aufgeführt.

Christen feiern in diesem Jahr 500 Jahre Reformation. Dazu passend wird das Singspiel "Gewitter-Angst-Freiheit" am Donnerstag, 26. Oktober, um 18 Uhr in der Nicolaikirche, Altenhäger Straße, in Hagenburg aufgeführt. Der Eintritt ist frei.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Tänzerinnen der Ballettschule Sylvia Hirsch und Gasttänzer des Niedersächsischen Staatstheaters Hannover beeindrucken mit ihren Leistungen bei der Premiere des Nussknackers im Wunstorfer Stadttheater. Im Vordergrund Niels Funke (Nussknacker) und Ilenia Eichler (Klara).

Die Ballettschule Sylvia Hirsch ist bei der Premiere des Nussknackers wieder einmal ihrem ausgezeichneten Ruf gerecht geworden. Beeindruckende Tänzerinnen und Gasttänzer des Niedersächsischen Staatstheaters überzeugten mit ihren herausragenden Leistungen das Publikum im Stadttheater.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
In der DRK-Kita Kolenfeld werden vier Krippenplätze in einer altersübergreifenden Gruppe vorgehalten. Der Ortsrat fordert eine neue Gruppe für 15 Krippenkinder.

Der Ortsrat Kolenfeld vermisst eine Zukunftsperspektive in der Kita-Planung der Stadt. Der Ortsrat Wunstorf fordert eine möglichst zügige Sanierung der Albert-Schweitzer-Schule. Beide Gremien haben am Mittwoch getagt.

mehr
Wunstorf
Die Klosterstraße war erneut Thema bei der Ortsratssitzung in Großenheidorn.

Der Ausbau der Klosterstraße bleibt Gesprächsthema im Ort. Erneut diskutierte der Ortsrat heftig mit der Stadtverwaltung über die Vorgehensweise. Streit gibt es immer wieder über Ausbauart und Kosten. Nach Differenzen zwischen Stadtverwaltung und Baufirma ruhen die Arbeiten.

mehr
Wunstorf
So könnte ein Radschnellweg zwischen Steinhude und Wunstorf aussehen.

Ein Antrag der Mehrheitsgruppe SPD, FDP und Grüne zum Thema Radschnellweg ist im Ortsrat an vier Gegenstimmen aus CDU und AfD gescheitert. Die Gruppe hatte von der Verwaltung gefordert, Möglichkeiten für den Schnellweg Steinhude - Wunstorf zu prüfen und den Gremien vorzustellen.

mehr
Wunstorf
Yorick, Luca und Colin (alle 13) programmieren unter Aufsicht von Lutz Klemkow die CNC-Zerspanung.

Der Truck der Metall- und Elektroinnung hat am Mittwoch und Donnerstag erstmals an der IGS Wunstorf Station gemacht. Rund 130 Schüler aus dem achten Jahrgang hatten die Möglichkeit, Berufe aus dieser Branche kennenzulernen.

mehr
Wunstorf
Die Spatzengruppe des St. Thomas-Kindergarten Großenheidorn hat ihr Domizil in der Flüchlings-Wohnanlage an der Mehrzweckhalle gefunden. Louis (von links), Erzieherin Karin Kostka, Lana, Joris und Murda fühlen sich in den hellen und großzügigen Räumen wohl.

Ein Jahr stand das Container-Wohnheim an der Mehrzweckhalle leer. Seit Anfang September ist ein Teil der Anlage zu einer Außenstelle für die Kita der St.-Thomas-Kirchengemeinde geworden. 19 Jungen und Mädchen der Spatzengruppe haben die Räume im "Blauen Haus" bereits in Beschlag genommen.

mehr
Wunstorf
Wunstorfs Wirtschaftsförderung lädt Betriebe zum Ausbilder-Frühstück ins Hotel Wehrmann-Blume ein.

Wunstorfs Wirtschaftsförderung lädt für Donnerstag, 2. November, zum zweiten Ausbilder-Frühstück ins Hotel Wehrmann-Blume ein. Bei der Veranstaltung geht es um den Austausch von Unternehmen zu Ausbildungsfragen. Schwerpunkt bei diesem Treffen ist das Thema "Praktikum und Ausbildung von Geflüchteten".

mehr
Wunstorf
Der Ortsrat Bokeloh diskutiert über die Aufstellung von Mitfahrbänken.

In dieser Woche kommen alle Ortsräte des Wunstorfer Stadtgebietes wieder zu Sitzungen zusammen: Idensen macht am Dienstag den Anfang. Im Mittelpunkt der meisten Sitzungen stehen die Haushaltberatungen für 2018 sowie die Änderung der Gebührensatzung für die Friedhöfe der Stadt.

mehr
1 3 4 ... 64
doc6x8nf3y8up3fp0qjfc
2500 Euro gehen in die Forschung

Fotostrecke Wunstorf: 2500 Euro gehen in die Forschung