Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Großenheidorn
Großenheidorn
Wunstorf
Das Internationale Café im Immergrün an der Küsterstraße hat sich zu einem beliebten Treffpunkt für Flüchtlinge und Wunstorfer entwickelt. Als Helfer engagieren sich unter anderem Birgit Mares (stehend, Mitte) sowie das Ehepaar Maysa Shora und Sami Aiyoubi (rechts daneben).

Das Internationale Café im Immergrün an der Küsterstraße hat sich zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt. Am Freitagmorgen feierten Flüchtlingen und Einheimische das einjährige Bestehen des Angebots. Das Café wurde vom Arbeitskreis Asyl und Integration ins Leben gerufen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Dank Gruppenbildung mit FDP und Grünen gehört die SPD im Rat weiterhin einer Mehrheitsgruppe an.

Die Wunstorfer Sozialdemokraten stehen hinter Caren Marks: Einstimmig haben die Mitglieder in einer Versammlung am Donnerstagabend dafür votiert, dass sie wieder die Bundestagskandidatin der Partei werden soll. Und auch mit den Ergebnissen der Kommunalwahl ist die SPD zufrieden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Innneminister Boris Pistorius (vorn) ist auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Mustafa Erkan in Großenhedorn.

Mit rund 40 Teilnehmer hat der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius am Mittwochabend im Großenheidorner Altenheim Haus Sonneneneck über Sicherheitsfragen diskutiert. Zu dem etwas ungewöhnlichen Ort hatte der SPD-Landtagsabgeordnete Mustafa Erkan eingeladen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Ein Wohnhaus in Großenheidorn und die IGS sind Orte von Einbrüchen geworden.

Einbrecher sind in der Nacht zu Mittwoch in ein Zweifamilienhaus an der Straße Am Moorbach in Großenheidorn eingedrungen, indem sie eine Terrassentür aufbrachen. Da die Bewohner im Urlaub sind, ist der Umfang der Beute noch nicht bekannt. Randalierer sind unterdessen in den IGS-Neubau gelangt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Auf der Karte sind die Orte markiert, die die Freizeitpiloten vom Mehrgenerationenhaus im vergangenen Jahr unter der Leitung von Dorothea Manthey (2. von rechts) und Dagmar Brusermann, Geschäftsführerin der Diakonischen Altenhilfe Leine-Mittelweser (5. von rechts) angesteuert haben.

Die Idee der Freizeitpiloten ist gut ins Rollen gekommen. So lautete die Bilanz am Mittwochvormittag von den Verantwortlichen der Diakonischen Altenhilfe Leine-Mittelweser Dagmar Brusermann und Dorothea Manthey. An 13 Halbtagsausflügen haben 79 Senioren teilgenommen.

mehr
Wunstorf
Der Luther Weihnachtsmarkt findet erstmals am Sonnabend statt. Maria Hanea (links) kauft ein Windlicht am Stand von Renate Faatz.

Das Wetter hat mitgespielt. Bei knackig, kalten Temperaturen ließen sich viele Besucher heißen Glühwein, Würstchen und Kartoffelpuffer auf Weihnachtsmärkten in Luthe und Großenheidorn schmecken. Rund um die Luther Dorfkirche wurde erstmals am Sonnabend bis in den Abend hinein gefeiert.

mehr
Wunstorf
Uwe und Nicole Hopp nehmen Autismusbegleithündin Norrie von Trainerin Selina Haase (vorne) in Empfang.

Für Familie Hopp ist ein (Weihnachts-)Wunsch bereits Ende November in Erfüllung gegangen. Am 1. Advent konnte sie Norrie, die Therapiehündin für ihre Tochter, willkommen heißen. Das sechsjährige Mädchen leidet an einer Autismus-Spektrum-Störung, die sich unter anderem in ungestümen Verhalten äußert.

mehr
Wunstorf
Mit "Aladin und die Wunderlampe" entführt das Kindertheater Wackelzahn in die Welt von 1001 Nacht.

Dieses (Weihnachts-)Märchen verzaubert Kinder und Eltern seit Generationen. Mit "Aladin und die Wunderlampe" gastiert das Kindertheater Wackelzahn am Donnerstag, 8. Dezember, im Stadttheater. Zu sehen ist die zauberhafte Geschichte mit Musik in einer Bearbeitung von Jan Radermacher.

mehr
Wunstorf
Fleißige Sammler mit Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt (links) und Kommodore Ludger Bette an der Spitze haben um Geld für die Kriegsgräberfürsorge gebeten. Im Ratssaal wird ausgezählt.

15 Sammler von Bundeswehr, Stadt und Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge sind am Freitagvormittag mit Spendendosen über den Markt gezogen, um Geld für den Erhalt von Kriegsgräbern zu sammeln. Das Ergebnis von 334,92 Euro nach einer guten halben Stunde lag höher als vor einem Jahr.

mehr
Wunstorf
Der überlastete Parkplatz am Nordwall in Wunstorf könnte mit einem Parkdeck überbaut werden.

Die CDU-Ratsfraktion hat begrüßt, dass die Ampelkoalition sich intensiv mit dem Parkplatzproblem in der Kernstadt beschäftigen will. Die Fußgängerzone und die Geschäfte in ihr könnten nur weiter florieren, wenn die Kunden sie auch bequem erreichen. Ein Parkdeck könnte eine Lösung sein.

mehr
Wunstorf
Barockviolinistin Veronika Skuplik spielt bei Matinée in der Stiftskirche.

Ein ganz besonderes Violinenspiel erwartet die Besucher in der Stiftskirche. Für das Matinée-Konzert am Sonnabend, 3. Dezember, konnte die international gefragte Barockviolinistin Veronika Skuplik gewonnen werden. Sie spielt ab 11 Uhr einige Suiten aus ihrem Solo-Violinprojekt.

mehr
Wunstorf
Die Wunstorfer Band BlueMHour spielt in Küsters Hof.

Zum Ende des Jahres geben sich die Bands in Küsters Hof noch einmal die Klinke in die Hand. Am Freitag, 2. Dezember, steht die Wunstorfer Gruppe BlueMHour auf der Bühne der Szene-Kneipe an der Hindenburgstraße. Am Sonnabend spielt dort Testicles.

mehr
1 3 4 ... 35
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft