Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Idensen
Idensen
Wunstorf
Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit ist in verschiedene Bereiche aufgeteilt. Sabine Rüscher ist für die Fünft- bis Zehntklässler der Otto-Hahn-Schule zuständig.

Wer jetzt noch einen Ausbildungsplatz sucht, braucht nicht zu verzweifeln. Die Agentur für Arbeit meldet noch 130 offene Stellen (Stand Juni). Über Alternativen, falls die Suche erfolglos bleibt, informieren Berufsberaterin Christiane Engelhardt und ihre Kollegin in der Wunstorfer Geschäftsstelle.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Kreiskantorin Claudia Wortmann wirbt mit Martin und Katharina Luther als Playmobilfiguren für musikalische Workshops in der Stiftskirche.

Zum Reformationsjubiläum haben sich Pastorin Vera Christina Pabst und Kreiskantorin Claudia Wortmann etwas ganz Besonderes ausgedacht. Sie laden zu einem zweitägigen Workshop "Singen wie Martin und Katharina" ein und starten in den Morgen mit Tagzeitengebeten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Die Wunstorfer Polizei sucht Zeugen für zwei Unfallfluchten und Diebstähle.

Für zwei Unfallfluchten und Diebstählen ist die Polizei bei der Aufklärung auf Zeugenhinweise angewiesen. Am Freitagnachmittag stahlen bisher unbekannte Täter gegen 15 Uhr aus einem Juweliergeschäft an der Langen Straße eine Schublade mit Schmuck.

mehr
Wunstorf
Für die Tages des Passivhauses werden Eigenheimbesitzer gesucht, die Besuchern die Vorteile des energieeffizienten Gebäudes erläutern.

Wunstorfs Stadtverwaltung und die Klimaschutzagentur der Region Hannover suchen Passivhausbesitzer, die bereit sind ihre Türen für Besucher zu öffnen. Vom 10. bis 12. November sollen sich diese über Passivhaus-Neubauten oder energieeffiziente, modernisierte Häuser informieren können.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Renate Böhme hat trotz des Starkregens am Vormittag ihren Flohmarktstand in der Fußgängerzone aufgebaut.

Das Wetter hat wieder mal nicht richtig mitgespielt. Die Werbegemeinschaft hatte am Sonnabend erneut Pech mit ihrem Flohmarkt in der Fußgängerzone. Nur etwa ein Dutzend Händler bauten ihre Stände auf. Die Kunsthandwerker in Steinhude hingegen ließen sich größtenteils vom Regen nicht abschrecken.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Ernst-Albert Beuleke (von links), Edeltraud Dittrich und Siegfried Kröning vom Vorstand des Kulturrings stellen das Programm für die 66. Spielzeit in der Abtei vor.

Mit der 66. Spielzeit startet der Kulturring Wunstorf ein neues Vorverkaufssystem. Die Karten sind nun nicht mehr ausschließlich im Büro in der Abtei oder an der Abendkasse, sondern zum Teil demnächst auch über Proticket im Internet und per Telefon über deren Hotline erhältlich.

mehr
Wunstorf
Bei seiner Sommertour im vergangenen Jahr hat der Landtagsabgeordnete Sebastian Lechner (zweiter von links) sich das entstehende Flüchtlingswohnheim in Großenheidorn angesehen.

Der Landtagsabgeordnete Sebastian Lechner will bei seiner Sommertour durch den Wahlkreis die Themen Handwerk, Landwirtschaft und Dorfentwicklung in den Mittelpunkt stellen. In Wahlkampfzeiten will der CDU-Politiker mehr als 20 Termine in Wunstorf und Neustadt in knapp drei Wochen absolvieren.

mehr
Wunstorf
Manfred Röver (von links), Lu Seegers sowie Sabine Meyer, Büroleiterin der Schaumburger Landschaft, präsentieren das Programm vor der ebenfalls beteiligten Hagenburger St.-Nicolai-Kirche.

Comebacks und Premieren gibt es am Tag des offenen Denkmals in acht Ortschaften rund ums Steinhuder Meer. Unter dem Motto „Macht und Pracht“ wollen sich Steinhude, Großenheidorn, Idensen, die vier Orte der Samtgemeinde Sachsenhagen sowie Winzlar von ihren guten Seiten präsentieren.

mehr
Wunstorf
In den Fliegerhorst ist in den vergangenen Jahren viel investiert worden. Pazifisten wollen sich aber für seine Schließung einsetzen.

Pazifisten wollen in den nächsten Monaten eine Kampagne gegen den Fliegerhorst Wunstorf führen. Das hat die Ortsgruppe Hannover-Braunschweig der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) in ihrer Mitgliederversammlung vereinbart.

mehr
Wunstorf
Die Nachwuchsforscher haben auch gefragt, ob ein Parkdeck hier neben der Bauverwaltung sinnvoll wäre.

Master-Studenten der Ostfalia-Hochschule haben in den vergangenen Wochen Untersuchungen zu unterschiedlichen Aspekten des Verkehrs in Wunstorf vorgenommen. Umfangreiche Ergebnisse liegen der Stadtverwaltung mittlerweile vor. Wann sie präsentiert werden, steht noch nicht fest.

mehr
Wunstorf
Die hintere Wiese im Bürgerpark schlagen Hundehalter als Freilaufwiese vor.

Die Initiative für Freilaufflächen hat der Stadt ihre Vorschläge vorgelegt, wo Hunde künftig im Stadtgebiet auch während der Brut- und Setzzeit freien Auslauf bekommen könnten. Die Stadt ist indes skeptisch, ob solche offiziellen Flächen wirklich benötigt werden.

mehr
Wunstorf
Die ersten Kugeln rollen: Die Idenser haben eine neue Boulebahn. Am Sonntag wurde bereits fleißig gespielt.

Zur Eröffnung der neuen Boulbahn ließen am Sonntagvormittag fast 40 Spielfreudige ihre Kugeln über die Anlage auf dem Dorfplatz rollen. Für die Bahn eingesetzt hatten sich Ortsrat und Dorfwerkstatt. Sie sorgen für die Finanzierung, der Baubetriebshof für eine ebenerdige Spielfläche.

mehr
1 3 4 ... 48
doc6vxu0b9d9iw1bdjeg339
Johanniter sind Partner beim Ganztag

Fotostrecke Wunstorf: Johanniter sind Partner beim Ganztag