Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Idensen
Idensen
Wunstorf
Bundeskanzlerin Angela Merkel und die weitere CDU-Prominenz, bis hin zu Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt (rechts), stehen auf der Bühne.

Erst hat sie sich ins goldene Buch der Stadt eingetragen, dann ist Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitag um 16.50 Uhr zur Kundgebung vor den Steinhuder Strandterrassen einmarschiert, gemeinsam mit dem Landes-Spitzenkandidaten Bernd Althusmann und Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Andreas Jensen liest die Schöpfungsgeschichte.

Die Schöpfungsgeschichte in Platt liest der Wunstorfer Andreas Jensen am Sonntag, 20. August, ab 17 Uhr in der Idenser Sigwardskirche. Er wurde 1938 in Nordfriesland geboren und betrachtet Plattdeutsch noch immer als seine Muttersprache.

mehr
Wunstorf
Die Planungen für das Dorfjubiläum laufen: Die 888-Jahr-Feier war Thema im Ortsrat. Erste Ideen stellte Sabine Hillebrandt vom Arbeitskreis Dorfjubiläum bereits in der Kaffeestube Idensen vor.

Dem MGV Idensen geht die Puste aus: Der Gesangverein sollte Anfang September das Erntefest ausrichten, doch es fehlen die Helfer. So kurzfristig hätten auch die anderen Vereine des Ortes nicht einspringen können, sagte Ortsbürgermeister Rolf Herrmann.

mehr
Wunstorf
Spiele der 1. Fußballbundesliga werden nicht mehr exklusiv vom Bezahlsender Sky übertragen. Neuer Mitspieler ist Eurosport. Dennoch möchten Wunstorf Kneipiers und Sportbarsbetreiber alle Spiele zeigen.

Fußballfans fiebern dem Start der 1. Bundesliga entgegen. Am Freitag eröffnen Bayern München und Bayer Leverkusen die neue Saison. Wer mit anderen Sportbegeisterten dieses Spiel live verfolgen möchte, muss darauf hoffen, dass Kneipen und Sportbars auch Eurosport übertragen.

mehr
Wunstorf
42 Geschäfte nehmen registrierte Citygutscheine der Werbegemeinschaft Wunstorf an.

Der Vorstand der Werbegemeinschaft Wunstorf hat eine beeindruckende Liste mit Annahmestellen für Citygutscheine zusammengestellt. In 42 Geschäften und Unternehmen in der Innenstadt werden registrierte Gutscheine als Zahlungsmittel akzeptiert.

mehr
Kolenfeld
Kann Klärschlamm-Asche auf der Deponie Kolenfeld eingelagert werden?

Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt ist empört. Von der Idee, mit Phosphaten belastete Asche aus einer Klärschlamm-Verbrennungsanlage auf der Deponie Kolenfeld zu lagern, hatte er noch nichts gehört. Energieversorger Enercity hatte diese Idee bei einer Präsentation zur Anlage in Isernhagen geäußert.

mehr
Wunstorf
Im vergangenen Jahr musste die Stadt schon die Kommunalwahl schultern - hier die Briefwahlstelle im Rathaus.

Die voraussichtlich vorgezogene Landtagswahl am 15. Oktober hat in der Stadtverwaltung Hektik ausgelöst. Viele Schritte kann sie aber erst dann einleiten, wenn der Landtag sich am 21. August auflöst und die Landeswahlleiterin danach den Termin offiziell mitteilen wird.

mehr
Idensen
Organistin Monika Swiechowicz musiziert am Sonntag in der Sigwardskirche in Idensen.

Das hat es lange nicht in der Sigwardskirche in Idensen gegeben: Ein Orgelkonzert erklingt am Sonntag, 13. August, in dem Gotteshaus. Dabei verfügt das 1129 errichtete Bauwerk über ein solches Instrument mit Pfeifen gar nicht mehr, im Jahr 1930 wurde es ausgebaut.

mehr
Wunstorf
Auf steigende Schülerzahlen müsste die Stadt reagieren - auch das Hölty-Gymnasium hat nur begrenzte Kapazitäten.

Die Stadt hat zurückhaltend auf die Warnungen der Bertelsmann-Stiftung reagiert, dass in den nächsten Jahren wieder deutlich mehr Schüler zu erwarten sind. Das wundert den FDP-Ratsherrn Thorben Rump, der im Schulausschuss nach der Basis dafür fragen will.

mehr
Wunstorf
Die Nienburger Straße wird zwischen Luthe und Blumenau ab Donnerstag, 10. August, komplett gesperrt.

Erst in Bokeloh, Kolenfeld und Liethe, ab Donnerstag, 10. August, zwischen Luthe und Blumenau: Wunstorfs Autofahrer müssen sich immer wieder auf neue Umwege einstellen. Umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an den Kreisstraßen haben nicht nur Umleitungen, sondern auch Vollsperrungen zur Folge.

mehr
Wunstorf
Das prägnante Wohn- und Geschäftshaus an der Neustädter Straße 1 steht erneut zum Verkauf.

Das Tor zur Stadt sucht einen neuen Eigentümer. Tausende von Autofahrern rauschen täglich an dem prägnanten Gebäude vorbei. Nun wird das Wohn- und Geschäftshaus an der Neustädter Straße 1/Ecke Hagenburger Straße im Internet bei Immobilienscout 24.de erneut zum Kauf angeboten.

mehr
Wunstorf
Besucherinnen Christa Hülsemann (links) und Uschi Speidel gefallen die Papierwerke von Petra Werner.

Die 30 Aussteller lassen sich in der Dorfmanufaktur die gute Laune nicht verderben. Die Wetterfesten unter ihnen haben ihren Stand wie geplant im Garten aufgebaut. Pavillons und große Bäume schützen sie vor Regen. Wer Empfindliches anbietet, hat sich vorsichtshalber ein Plätzchen im Haus gesucht.

mehr
1 3 4 ... 50
doc6wascqn5csk10wbji650
Kanzlerin rückt Steinhude ins Schlaglicht

Fotostrecke Wunstorf: Kanzlerin rückt Steinhude ins Schlaglicht