Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Kolenfeld
Kolenfeld
Wunstorf
Ernst-Albert Beuleke (von links), Edeltraud Dittrich und Siegfried Kröning vom Vorstand des Kulturrings stellen das Programm für die 66. Spielzeit in der Abtei vor.

Mit der 66. Spielzeit startet der Kulturring Wunstorf ein neues Vorverkaufssystem. Die Karten sind nun nicht mehr ausschließlich im Büro in der Abtei oder an der Abendkasse, sondern zum Teil demnächst auch über Proticket im Internet und per Telefon über deren Hotline erhältlich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Die Polizei sucht Unbekannte, die asbesthaltigen Müll in der Nähe von Kolenfeld entsorgt haben.

Die Polizei sucht unbekannte Umweltsünder, die drei große Säcke, sogenannte Big Packs, mit Asbestmüll in der Nähe von Kolenfeld entsorgt haben. Die belasteten Faserzementplatten müssen zwischen dem 28. Juni, 17 Uhr, und 29. Juni, 9.30 Uhr, abgestellt worden sein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Bei seiner Sommertour im vergangenen Jahr hat der Landtagsabgeordnete Sebastian Lechner (zweiter von links) sich das entstehende Flüchtlingswohnheim in Großenheidorn angesehen.

Der Landtagsabgeordnete Sebastian Lechner will bei seiner Sommertour durch den Wahlkreis die Themen Handwerk, Landwirtschaft und Dorfentwicklung in den Mittelpunkt stellen. In Wahlkampfzeiten will der CDU-Politiker mehr als 20 Termine in Wunstorf und Neustadt in knapp drei Wochen absolvieren.

mehr
Wunstorf
In den Fliegerhorst ist in den vergangenen Jahren viel investiert worden. Pazifisten wollen sich aber für seine Schließung einsetzen.

Pazifisten wollen in den nächsten Monaten eine Kampagne gegen den Fliegerhorst Wunstorf führen. Das hat die Ortsgruppe Hannover-Braunschweig der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) in ihrer Mitgliederversammlung vereinbart.

mehr
Wunstorf
Die Nachwuchsforscher haben auch gefragt, ob ein Parkdeck hier neben der Bauverwaltung sinnvoll wäre.

Master-Studenten der Ostfalia-Hochschule haben in den vergangenen Wochen Untersuchungen zu unterschiedlichen Aspekten des Verkehrs in Wunstorf vorgenommen. Umfangreiche Ergebnisse liegen der Stadtverwaltung mittlerweile vor. Wann sie präsentiert werden, steht noch nicht fest.

mehr
Wunstorf
Die hintere Wiese im Bürgerpark schlagen Hundehalter als Freilaufwiese vor.

Die Initiative für Freilaufflächen hat der Stadt ihre Vorschläge vorgelegt, wo Hunde künftig im Stadtgebiet auch während der Brut- und Setzzeit freien Auslauf bekommen könnten. Die Stadt ist indes skeptisch, ob solche offiziellen Flächen wirklich benötigt werden.

mehr
Wunstorf
Die Feuerwehr ist wegen eines Unfalls auf der Autobahn alarmiert worden.

Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 2 zwischen Kolenfeld und Luthe sind am Freitag gegen 14.30 Uhr die Ortsfeuerwehren aus Wunstorf und Kolenfeld alarmiert worden. Die Meldung, dass noch jemand in seinem Wagen eingeschlossen sei, bestätigte sich aber nicht.

mehr
Wunstorf
Mit vereinten Kräften werden Kirchenbänke aus der Kolenfelder Kirche in einen Container getragen.

Viele Helfer haben am Donnerstagabend ihren Beitrag dazu geleistet, die Kolenfelder Kirche auszuräumen. Die Aktiven der evangelischen Kirchengemeinde bekamen dabei auch Hilfe von der Feuerwehr. Die Kirche soll in den nächsten Wochen renoviert werden.

mehr
Wunstorf
Die Kreisstraße 327 ist wegen Bauarbeiten zwei Tage lang voll gesperrt.

Auf der Autobahn 2 in Richtung Dortmund dürfen Verkehrsteilnehmer zwischen Garbsen und Kolenfeld vorerst nur noch mit 80 Kilometern pro Stunde fahren. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr reagiert damit auf Fahrbahnschäden.

mehr
Wunstorf
Oberst Stephan Schröter vom Luftfahrtamt der Bundeswehr (vorn) überreicht Kommodore Ludger Bette die zivile Anerkennung als Ausbildungsstätte für A400M-Piloten.

Die Piloten, die auf dem Fliegerhorst für den A400M ausgebildet werden, erhalten am Ende künftig Lizenzen, die auch zivil und über Ländergrenzen hinweg anerkannt werden. Diesen Schritt hat das Lufttransportgeschwader 62 am Donnerstag mit einem Appell gefeiert.

mehr
Wunstorf
Dudelsackspielerin Sabine Brennecke-Kohn gastiert bald erneut auf der Naturbühne im Bürgerpark.

Schottische Dudelsackmusik erkllngt bald im Bürgerpark. Auf Wunsch zahlreicher Zuhörer hat der Verein Kultur im Bürgerpark erneut Dudelsackspielerin Sabine Brennecke-Kohn für einen Auftritt verpflichtet. Am Freitag, 21. Juli, steht die Lehrter Musikerin in Schottentracht auf der Naturbühne.

mehr
Wunstorf
Symbolbild.

Die Betreuungssituation im Stadtgebiet entspannt sich langsam, nach und nach bringen die Mitarbeiter des Familien-Servicebüros die Wartenden unter. Auf den Wartelisten stünden aktuell noch zehn Kinder für einen Krippenplatz sowie etwa 50 Jungen und Mädchen für einen Kindergartenplatz.

mehr
1 3 4 ... 53
doc6vwtqhv19vo1jbuv11nc
Dudelsackspielerin belebt den Bürgerpark

Fotostrecke Wunstorf: Dudelsackspielerin belebt den Bürgerpark