Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nachrichten
Wunstorf
Der Wunstorfer Maibaum wird in die Höhe gezogen.

Er steht: Bei sonnigem Wetter ist am Donnerstag kurz nach 17 Uhr der Maibaum mit Hilfe eines Krans in der Innenstadt in die Senkrechte bewegt worden. Während die Werbegemeinschaft ohne Vorsitzenden derzeit stark mit Umbrüchen zu tun hat, war wenigstens der Baum noch der Bewährte aus dem Vorjahr.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Beim Völkerballturnier spielen die Grundschulen aus Luthe (blau) und der Oststadt gegeneinander.

Die Stadtschule hat am Donnerstag das Völkerballturnier von acht Grundschulen gewonnen und muss es nun im nächsten Jahr ausrichten. Vor vielen Zuschauern in der Großenheidorner Mehrzweckhalle platzierten sich dahinter die Vertretungen aus Luthe und Großenheidorn auf den nächsten Plätzen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
In Sachen Unterrichtsversorgung hat sich die Lage am Hölty-Gymnasium etwas entspannt.

Die Unterrichtsversorgung am Hölty-Gymnasium hat sich deutlich verbessert. Das ist am Mittwoch im Schulausschuss zur Sprache gekommen, als auf AfD-Antrag noch einmal darüber gesprochen wurde. Zu Beginn des Schuljahres konnten an der Schule viele Stunden nicht erteilt werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Beim Gesundheitstag stemmt Betriebselektriker Marcus Thiele am Back-check-Trainer seinen Rücken gegen das Gerät. Lutz Reinhard von der AOK ist mit vollem Einsatz dabei.

An Infoständen und bei Vorträgen konnten sich Mitarbeiter der Stadtverwaltung beim Gesundheitstag in der Abtei darüber informieren, wie sie im Beruf fit bleiben.Themen waren unter anderem gesunde und klimafreundliche Ernährung und Erste-Hilfe. Verkehrsteilnehmer konnten ihr Reaktionsvermögen testen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Die Balkone am Hochhaus Ludwig-Richter-Straße dürfen derzeit nicht betreten werden.

Für Bewohner von 56 Wohnungen im Hochhaus an der Ludwig-Richter-Straße sind ihre Balkone derzeit zur Sperrzone geworden. Nach einem Ortstermin am 14. Februar hat die Stadtverwaltung die Nutzung vorerst untersagt, weil auf drei Balkonen Rostschäden an Geländern und Brüstungsplatten festgestellt wurden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Feldwebel Jan-Hendrik Kühn zeigt Schülerinnen, wie die Pioniere im Gelände vermessen.

Frauen an die Flugzeuge, Männer in den Sanitätsdienst: Nach diesem Motto hat das Lufttransportgeschwader (LTG) 62 am Donnerstag rund 100 Schülern Berufsfelder vorgestellt. Der Schwerpunkt lag also darauf, für Tätigkeiten zu werben, die für das jeweilige Geschlecht eher untypisch sind.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Bassbariton Jesper Mikkelsen singt beim 35. Stadtkonzert in der Klinikumskirche. Begleitet wird er von Christian Biskup am Klavier.

Beim 35. Wunstorfer Stadtkonzert soll der Blick der Zuhörer auf die vergessenen Werke skandinavischer Musiker gelenkt werden. Pianist Christian Biskup und Bassbariton Jesper Mikkelsen entführen ihr Publikum am Sonntag, 7. Mai, dafür in die raue Welt des Nordens.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Sandra Lüpkes stellt ihren neuen Roman "Inselfrühling" in der Abtei vor.

Für eine unterhaltsame Abendlesung konnte die Stadtbibliothek einen ganz besonderen Gast gewinnen. Die bekannte Autorin Sandra Lüpkes ist am Mittwoch, 10. Mai, zu Gast in der Abtei. Dort wird sie ihren vierten Inselroman "Inselfrühling" vorstellen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Thomas Hinze (rechts) und Axel Wilmsmeier vom Lions-Club Steinhuder Meer unterstützen mit einer Spende die Arbeit von Janet Breier vom Diakonieverband Hannover-Land.

Die Spende kommt jungen Familien zugute. 500 Euro überreichte Thomas Hinze, Präsident des Lions-Clubs Steinhuder Meer, an Janet Breier. Sie koordiniert die Familien unterstützenden Projekte des Diakonieverbandes Hannover-Land.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Mehrere Institutionen bereiten gemeinsam eine Ausstellung zur Zeit der Weimarer Republik in Wunstorf vor.

Wahlrecht für alle, Auf und Ab der Wirtschaft, kultureller Aufbruch: Die Zeit der Weimarer Republik hat auch in Wunstorf für erheblichen Wandel gesorgt. Ein breites Bündnis will das im Jahr Frühjahr 2019, 100 Jahre nach Gründung der ersten deutschen Demokratie, in einer großen Ausstellung dokumentieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Für die lange Nacht der Kirchen wird ordentlich geworben: Das Reform-Häuschen steht während der Wochenmärkte vor der Stadtkirche.

Zahlreiche Veranstaltungen an zehn Orten: Wenn am Freitag, 5. Mai, ab 18 Uhr die erste Ökumenische lange Nacht der Kirchen startet, dürfen sich die Besucher auf einen abwechslungsreichen Spaziergang durch die Gemeinden der Kernstadt freuen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Das Alphorn ist nur eins der zahlreichen Instrumente, die die Pfund-Kerle wieder mit zur Maisause bringen.

Keine Maifeier ohne Pfunds-Kerle. Die drei beliebten Musiker aus dem Tiroler Oberland sind auch bei der 20. Auflage des Wunstorfer Maifestes mit dabei. Mit ihrer fetzigen Musik treiben sie das Publikum seit Jahren immer wieder auf die Tische und Bänke in der Fußgängerzone.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
doc6uoqjn2a6601284ms3d2
Maibaum steht in der Innenstadt

Fotostrecke Wunstorf: Maibaum steht in der Innenstadt