Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nachrichten
Wunstorf
Luzie ist etwas scheu und braucht ein neues Zuhause.

Hugo und Luzie wurden vor zwei Jahren schon einmal vermittelt. Nun wurden sie wieder ins Tierheim zurückgebracht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Die Nachwuchskräfte aus dem Rathaus (von links) Christoph Reinhold, Tim Perschel, Lisa-Marleen Schmitz und Raja Binz probieren die Smart Bench aus.

Wunstorf hat etwas, das es so in ganz Deutschland noch nicht gibt: Eine mit Solarstrom betriebene, intelligente Smart-Bench steht seit Montag vor der Stadtkirche. Künftig kann man dort nicht nur Handys aufladen, sondern auch über freies W-LAN im Internet surfen.

mehr
Wunstorf
Die Transall auf dem Außengelände ist der Publikumsmagnet der Ju52-Halle. Museumsleiter Manfred Pickel freut sich über das große Interesse an der "alten Dame".

Die Ju 52-Halle öffnet am 1. April wieder für Besucher. Das Außengelände wurde neu gestaltet und lockt mit zahlreichen Exponaten. Auch in der Ausstellung und im Museumsshop gibt es viel Neues. Dazu gehören unter anderem Fundstücke, die während der Bauarbeiten auf dem Fliegerhorst gefunden wurden.

mehr
Wunstorf
An der Liether Ortseinfahrt warnt ein Schild vor der Schleudergefahr.

Sie ist in jüngster zeit zum Unfallschwerpunkt geworden.Politiker dringen darauf, die Fahrbahn der Ortsdurchfahrt Liethe zu erneuern. Nun hat die Region zugesagt, den eigentlich für das nächste Jahr geplante Sanierung der Fahrbahn vorzuziehen.

mehr
Wunstorf
Von der Insel Sonneck in Großenheidorn sollen künftig nur noch Restmüll-Säcke abhgeholt werden, ebenso aus der Lütjen Deile in Steinhude.

Erst vor wenigen Wochen haben die Wunstorfer Kunden ihre Restmülltonnen vom Abfallwirtschaftsbetrieb aha bekommen. Doch einige davon sind mit der Mllabholung am Montag direkt wieder abgeholt worden. Die verdutzten Kunden fanden lediglich einen Zettel im Briefkasten vor.

mehr
Wunstorf
Hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter füllen das Haus der Vielfalt an der Bäckerstraße mit Leben.

Der Begriff Vielfalt soll im Haus der Vielfalt an der Bäckerstraße nicht nur ein Slogan sein. "Wir wollen ihn leben", betont die Leiterin Dorothea Manthey bei der Vorstellung des neuen Frühjahrsprogramms.

mehr
Wunstorf
Die Geräterturnerinnen des TSV Kolenfeld eröffnen die Sportlehrung der Stadt Wunstorf und des Sportrings im Hölty-Sportforum. Im Hintergrund die Moderatoren Timo Hahn (links) und Karsten Täger.

Wunstorf ehrt seine besten Sportler: 86 Athleten aus zehn Vereinen, die bei überregionalen Titelkämpfen herausragende Resultate erzielt hatten, wurden am Sonntagnachmittag bei einer Gala im Hölty-Forum gewürdigt. Erneut sicherten sich Mädchen und Frauen (52) mehr Einzel- und Mannschaftserfolge.

mehr
Wunstorf
Edda Kakuschke und ihr Team bieten indianische Köstlichkeiten an.x

Einen verkaufsoffenen Sonntag wie aus dem Bilderbuch verzeichnet die Werbegemeinschaft Wunstorf. Zu Tausenden schlenderten die Kunden durch die Innenstadt. Besondere Attraktion war ein so genannter Streetfood-Markt, zahlreiche Buden, aus denen heraus allerlei Köstlichkeiten serviert wurden.

mehr
Wunstorf
Ansichten von der SVG-Feier zu Hauseröffnung und Bootstaufe.

Was für ein Tag für den Seglerverein Großenheidorn (SVG): Zur Saisoneröffnung am Sonnabend nahmen die Wassersportler am Ostenmeer ihr neues Seglerheim in Betrieb - und feierten die Taufe eines neuen Rettungsbootes für die Jugendabteilung.

mehr
Wunstorf
Feuerwehreinsatz am Luther Weg.

Einsatz am Flüchtlingswohnheim Luther Weg: Die Brandmeldeanlage hatte am Sonnabend vormittag, kurz nach 11 Uhr Alarm ausgelöst. Grund war angebranntes Esssen in einem Tischbackofen.

mehr
Wunstorf
Der stellvertretende Vorsitzende der Luther CDU Hein-Gerhard Kück (links) verleiht Blaumaler Burghardt Seibt den Ortspreis.

Zahlreiche seiner Malereien prägen das Luther Ortsbild. Für seine "herausragenden Verdienste für die Dorfgemeinschaft" wurde Burghardt Seibt am Sonnabend im Tennisheim des TSV mit dem Ortspreis der Luther CDU ausgezeichnet. Der Preis wird seit 2007 alle zwei Jahre vergeben.

mehr
Wunstorf
Jenny, Nele und Kai Teichmann nehmen ein paar Keramik-Ostereier mit nach Hause.

Bunte Glasperlen, putzige Püppchen, rustikale Vasen aus Fassdauben: Mit liebevoll selbst hergestellten Dingen warten die Kunsthandwerkerinnen in den Steinhuder Museen am Wochenende auf. Als am Sonnabend dank bestem Frühlingswetter die Besucher noch etwas spärlich strömen, ist Zeit für Plauderei.

mehr
doc6u9c25y07gxf7aiao0a
153 Aussteller sind beim WuWiWo dabei

Fotostrecke Wunstorf: 153 Aussteller sind beim WuWiWo dabei