Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten
Wunstorf
Andreas Jensen liest die Schöpfungsgeschichte.

Die Schöpfungsgeschichte in Platt liest der Wunstorfer Andreas Jensen am Sonntag, 20. August, ab 17 Uhr in der Idenser Sigwardskirche. Er wurde 1938 in Nordfriesland geboren und betrachtet Plattdeutsch noch immer als seine Muttersprache.

mehr
Wunstorf
Die Planungen für das Dorfjubiläum laufen: Die 888-Jahr-Feier war Thema im Ortsrat. Erste Ideen stellte Sabine Hillebrandt vom Arbeitskreis Dorfjubiläum bereits in der Kaffeestube Idensen vor.

Dem MGV Idensen geht die Puste aus: Der Gesangverein sollte Anfang September das Erntefest ausrichten, doch es fehlen die Helfer. So kurzfristig hätten auch die anderen Vereine des Ortes nicht einspringen können, sagte Ortsbürgermeister Rolf Herrmann.

mehr
Wunstorf
Soundcraft treten beim Open Air im Wunstorfer Bürgerpark auf.

Die Musikschule und der Verein Kultur im Bürgerpark haben für Sonnabend, 19. August, ein Open-Air-Konzert mit sechs Bands organisiert, die zwischen 16 und 18.30 Uhr im Park spielen. Bei schlechtem Wetter wird das Konzert allerdings abgesagt.

mehr
Wunstorf
Das Berlin Guitar Ensemble tritt in Bokeloh auf.

Musik erklingt am Sonnabend, 19. August in der Kirche Zum Heiligen Kreuz in Bokeloh, An der Kreuzkirche 11. Das international besetzte Berlin Guitar Ensemble spielt ab 19 Uhr unter der Leitung von Hernan Nunez ein breites Spektrum von Klassik bis Rock.

mehr
Wunstorf
Das Lager ist voll. Am Sonntag, 20. August, bietet das Tierheim Zubehör für den guten Zweck an.

Im vergangenen Jahr gab es ein großes Sommerfest, in diesem Jahr organisiert das Tierheim wieder einen Flohmarkt. Jede Menge Tierzubehör soll am Sonntag, 20. August, gegen Spende den Besitzer wechseln, das wünschen sich die Tierschützer. Die Lager sind voll, von 13 bis 17 Uhr darf gestöbert werden.

mehr
Wunstorf
Organisatorin Marion Nowak (links) ist in Bokeloh sehr aktiv. Sie lädt zum 35. Treffen der Gruppe Zukunft Bokeloh ein.

Die Arbeitsgruppe für die Zukunft Bokelohs trifft sich am Mittwoch, 16. August, um 18 Uhr in den Gemeinderäumen der evangelischen Kirche, An der Kreuzkirche 11. Bei der 35. Sitzung des Arbeitskreises soll unter anderem über eine Bürgerbefragung nachgedacht werden.

mehr
Wunstorf
Der Rettungswagen steht vor dem Hotel in Prag.

Einen ungewöhnlichen Auftrag haben zwei Ehrenamtliche der Johanniter am Wochenende erledigt. Am Freitag hatte der Ortsverband die Bitte erhalten, eine Patientin aus der tschechischen Hauptstadt Prag nach Deutschland zu verlegen. Freiwillige waren schnell gefunden.

mehr
Wunstorf
Es geht weiter: Erneut haben Mitarbeiter des NABU Moorenten ausgewildert. Insgesamt wurden bisher 600 Tiere am Steinhuder Meer in die Freiheit entlassen.

Damit es künftig wieder eine stabile Population der Moorente am Steinhuder Meer gibt, haben Mitarbeiter des Nabu-Niedersachsen dort weitere 41 Tiere freigelassen. Bereits im April wurden 44 Moorenten ausgewildert. Der Nabu will das Wiederansiedlungsprojekt noch bis 2020 fortführen.

mehr
Wunstorf
Das Hölty-Gymnasium muss Lehrerstunden an die Otto-Hahn-Schule abgeben.

Nach intensiven Verhandlungen seit dem Ferienende steht jetzt weitgehend fest: Das Hölty-Gymnasium muss in diesem Schuljahr 20 Lehrerwochenstunden im Fach Englisch an die Otto-Hahn-Schule abgeben. Ab der nächsten Wochen übernehmen vier Lehrer diese Verpflichtung gemeinsam.

mehr
Wunstorf
Die Sportangler des SAV Blumenau nehmen ihre Plätze ein.

Der Sportanglerverein Blumenau setzt sich dafür ein, die Westaue wieder natürlicher zu gestalten und damit auch den Tierbestand zu verbessern. Als Beleg führen die Angler die eher spärlichen Ergebnisse ihres Hegefischens am Sonntag an. Im Herbst soll es an dem Fluss aber auch losgehen.

mehr
Wunstorf
Hamsterdame Sweety braucht ein neues Zuhause. Ihr Besitzer hat eine Tierhaarallergie entwickelt.

Die kleine, etwa zehn Monate alte Hamsterdame Sweety musste ins Tierheim, weil ihre Besitzer eine Tierhaarallergie entwickelt hat. Wie für Hamster üblich, ist sie eine Einzelgängerin und nachtaktiv. Für Kinder ist der Hamster darum nicht wirklich geeignet.

mehr
Steinhude
Diana Andrews-Thiele praktiziert Yoga-Übungen auf einem Stand Up Paddling Board.

Frühaufstehern bietet sich am Steinhuder Meer ein besonderes Bild. Schon morgens um 7 Uhr bewegt sich Diana Adrews-Thiele mit ihrem SUP (Stand Up Paddling Board) in Höhe vom Haus am Meer nicht wie üblich, einfach nur kniend oder stehend. Sie praktiziert Yoga-Übungen auf einem wackligen Board.

mehr
doc6wascqn5csk10wbji650
Kanzlerin rückt Steinhude ins Schlaglicht

Fotostrecke Wunstorf: Kanzlerin rückt Steinhude ins Schlaglicht