Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nachrichten
Wunstorf
Ein Laserstrahl-Angriff auf einen Polizeihubschrauber ist vor dem Amtsgericht Neustadt verhandelt worden.

Von Reue erfüllt hat ein 43-jähriger Luther sich am Montag vor dem Amtsgericht Neustadt gezeigt. Er musste sich dafür verantworten, leichtfertig einen Laserpointer auf die Besatzung eines Polizeihubschraubers gehalten zu haben. Er erhielt eine Geldstrafe von 2250 Euro.

mehr
Wunstorf
In die Mehrzweckhalle in Großenheidorn muss investiert werden.

Die rot-grüne Mehrheitsgruppe im Großenheidorner Ortsrat macht Druck, bei der Sanierungsplanung für die Mehrzweckhalle voranzukommen. Für die nächste Sitzung am Mittwoch, 29. März, ab 18 Uhr im Gasthaus Küker hat sich deshalb einen Bericht der Verwaltung dazu eingefordert.

mehr
Wunstorf
Klimaschutzmanagerin Karina Lehmann wirbt dafür, mehr mit dem Rad zu fahren.

Wie wird Wunstorf klimafreundlicher? Die städtische Klimaschutzmanagerin Karina Lehmann hat im Bauausschuss ihr Programm dazu für die nächsten Monate vorgestellt. Betätigungsfelder gibt es dabei viele, und der Wandel vollzieht sich oft nur langsam.

mehr
Wunstorf
Die Grenzen des Naturschutzgebiets Totes Moor sind neu gezogen. Die Notgemeinschaft will eine Klage dagegen unterstützen.

Die Notgemeinschaft Steinhuder Meer bleibt bei ihrem Plan, eine Klage gegen das neu geregelte Naturschutzgebiet Totes Moor zu unterstützen. Allerdings wollte der Vorstand des Verbands der Seenutzer vor weiteren Schritten zunächst die Mitgliederversammlung am Freitag abwarten.

mehr
Wunstorf
Laudator Rainer Grimm (links), Künstler Lothar Krebs und die Kunstvereins-Vorsitzende Karin Ellert eröffnen die Frühjahrs-Ausstellung in der Abtei.

Einen gelungenen Kniff hat Laudator Rainer Grimm am Sonntag dem Künstler Lothar Krebs bescheinigt. Fünf Bilder, die auf dem Boden liegen, schlagen eine Brücke zwischen seinen "Red Rooms" und den kontrastierenden blauen Malereien sowie den Zeichnungen, die er jetzt beim Kunstverein in der Abtei zeigt.

mehr
Wunstorf
Das Bläserquintett Blechtonal mit Björn Kadenbach (Trompete), Hana Liskova (Horn), Rubén Durá de Lamos (Tuba), Tobias Schiessler (Posaune) und Anne Heinemann (Trompete) gibt seine Konzertpremiere im Steinhuder Gemeindehaus.

Etwas ungeordnet kamen die Bläser der neuen Formation Blechtonal am Sonnabend noch daher, zumindest war das gedruckte Programm nur ein sehr grober Anhaltspunkt für ihren Auftritt. Bei ihrer Konzertpremiere im Steinhuder Gemeindehaus zeigten sie musikalisch aber, dass sie keine Anfänger sind.

mehr
Wunstorf
Ein 16-jähriger Radfahrer ist an der Hannoverschen Straße verletzt worden.

Auf den Straßen ist es nach Mitteilung der Polizei vom Wochenende zu mehreren Zwischenfällen gekommen. Ein 16-jähriger Radfahrer wurde leicht verletzt. Ein 42-jähriger Autofahrer wollte von der Hannoverschen nach rechts in die Stettiner Straße abbiegen, dabei übersah er den Jugendlichen offenbar.

mehr
Wunstorf
Ein Kneipengast schlägt in Bokeloh zu und leistet der Polizei dann auch noch Widerstand.

Nach eine Rangelei in einer Bokeloher Gaststätte ist ein Polizeibeamter in der Nacht zu Sonntag leicht verletzt worden. Ein 25-jähriger Mesmeroder und 63-jähriger Bokeloher gerieten gegen 23.35 Uhr in Streit, bis der jüngere Gast von dem Betrunkenen einen Schlag ins Gesicht erhielt.

mehr
Wunstorf
Statt Geld für Wahlplakate auszugeben haben die Wunstorfer Grünen wieder Bäume gepflanzt.

Erst den Krötenzaun aufgestellt, jetzt drei Bäume gepflanzt: Die Wunstorfer Grünen reden nicht nur über Naturschutz, sie tun auch etwas dafür. Am Freitagnachmittag pflanzten Mitglieder des Ortsvereins auf der Skateranlage an der Emanuel-Grund-Straße drei Bäume von bereits stattlicher Höhe.

mehr
Wunstorf
Schulleiterin Elke Helma Rothämel eröffnet beim Tag der offenen Tür den Zugang zum Neubau.

Viel Neues gab es am Freitagnachmittag beim Tag der offenen Tür in den Räumen der Evangelischen IGS zu sehen. Im Mittelpunkt standen aber nicht nur die vielen Viertklässler, die vielleicht nach den Sommerferien neu an der Schule lernen werden. Auch den Neubau-Trakt konnte die Schule präsentieren.

mehr
Wunstorf
Unter dem Titel "Kriegsfolgen" hat der Arbeitskreis Regionalgeschichte eine Broschüre zur Bombardierung der baskischen Stadt Gernika herausgegeben.

Der Arbeitskreis Regionalgeschichte hat aus Anlass des achtzigsten Jahrestages der Bombardierung der baskischen Stadt Gernika eine Publikation mit dem Titel "Kriegsfolgen" herausgegeben. Darin wird am Beispiel der Kleinstädte Gernika und Wunstorf die unterschiedliche Aufarbeitung der Geschichte in Deutschland und Spanien dargestellt.

mehr
Wunstorf
Auch ein Teil des Programms: Am Wachweg ist am Freitag eine 13 Meter lange Fußgängerbrücke über die Südaue befestigt worden, die der Baubetriebshof selbst gebaut hat.

Die Tiefbauer der Stadtverwaltung haben im Bauausschuss am Donnerstag einen Ausblick darauf gegeben, welche Straßen- und Kanalbauprojekte in diesem und den nächsten drei Jahren anstehen. Damit sollen auch die Bürger auf mögliche Beitragszahlungen schon vorbereitet werden.

mehr
doc6u6rdvmws5t1i5vm1lsz
Elftes Richtfest auf dem Fliegerhorst

Fotostrecke Wunstorf: Elftes Richtfest auf dem Fliegerhorst