Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Ehemalige Volksschüler feiern Wiedersehen

Wunstorf Ehemalige Volksschüler feiern Wiedersehen

Mehr als 60 Jahre ist es her, dass sie gemeinsam die Volksschule Wunstorf besuchten. Ein Wiedersehen feierten 15 ehemalige Schüler der Klasse 7c im Ratskeller. Einige hatten auch ihre Partner mitgebracht. Josef Sedlacek begrüßte die früheren Mitschüler.

Voriger Artikel
Randgebiete sollen schnelleres Netz bekommen
Nächster Artikel
Aldi schließt Markt an Industriestraße

Ehemalige Klassenkameraden der Volksschule Wunstorf treffen sich 62 Jahre nach Schulende wieder.

Quelle: privat

Wunstorf. Gemeinsam mit Marlies Köhler, Christel Sojka und Ehefrau Inge hatte er das Treffen organisiert. Erinnerungen weckte der Spaziergang durch den Bürgerpark nach dem Mittagessen. Damals habe es dort noch zwei Flüssen an den Seiten gegeben, teilt Josef Sedlacek mit. Einer führt zur Mühle Langhorst. Dort sei im Winter Schlittschuhe gelaufen geworden. Auch die Turnhalle mit einer Sandbahn haben sie Schüler nicht vergessen. Für viel Gesprächsstoff sorgte eine Präsentation aus alten Zeiten sowie die Dokumentation "Wunstorf im Wandel der Zeit" von Heimatforscher Heiner Wittrock.

Zum Schluss waren sich alle einig: Es soll ein nächstes Treffen geben. Denkbar wäre in drei Jahren, 65 Jahre nach Schulende.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xeuwxb1n0k31jodif3
Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden

Fotostrecke Wunstorf: Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden