Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
15. Wirtschaftsschau ist eröffnet

WuWiWo Wunstorf 15. Wirtschaftsschau ist eröffnet

153 Aussteller, Traumwetter, Handel und Dienstleister sind präpariert: Wunstorfs Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt hat am Sonnabend pünktlich um 10 Uhr das 15. Wirtschaftswochenende auf dem Festplatz In den Ellern eröffnet.

Voriger Artikel
Ausstellungen vergrößern Bewusstsein für Tibet
Nächster Artikel
Große Wirtschaftsschau mit Rundgang eröffnet

Die Züge rollen: Das 15. WuWiWo ist eröffnet.

Quelle: Holz

Wunstorf. Bis zur letzten Sekunde haben die Aussteller an ihren Ständen gearbeitet. Alles soll perfekt sein, wenn die Besucher ab sofort zur Leistungsschau kommen. Die Messe ist am Sonnabend und Sonntag von 11 - 18 Uhr geöffnet, Eintritt frei. Zur Minute beendet die Delegation um Rolf-Axel Eberhardt, unter anderem mit dem  CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Hendrik Hoppenstedt, dem Landtagsabgeordneten Sebastian Lechner und  Regionswirtschaftsdezernent Ulf-Birger Franz den Eröffnungsrundgang. Ihre HAZ/NP-Lokalredaktion ist vor Ort und berichtet (fast) live; besuchen Sie uns gerne an Stand D15.

Interessante Gesprächspartner sind am Sonnabend und Sonntag unsere Gäste:

Sonnabend, 1. April

13 Uhr: "Wenn die Welt untergeht…Das THW".

15 Uhr: "Flieger mit Bodenhaftung - die Ausbildungswerkstatt des LTG 62".

17 Uhr: "Nitrat, Fracking, Legionellen - können wir unser Trinkwasser noch trinken?" Der Wasserverband Garbsen-Neustadt

Sonntag, 2. April

13 Uhr: Freundeskreis Betreuungsverein Wunstorf. Thema: "Wenn keiner mehr weiter weiß..."

15 Uhr: "Klienten auf vier Pfoten - der Tierschutzverein Wunstorf.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wcpmg46juhsbmqij96
Wunstorfs Kastanienbäume sind krank

Fotostrecke Wunstorf: Wunstorfs Kastanienbäume sind krank