Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
16 Grundstücke im Ortskern von Steinhude

Steinhude 16 Grundstücke im Ortskern von Steinhude

Platz für neue Mitbürger: Im Zentrum von Steinhude sollen 16 neue Baugrundstücke entstehen. Die Volksbank Nienburg plant auf dem Grundstück der ehemaligen Räucherei Goslar im Ortskern von Steinhude neue Wohnhäuser.

Voriger Artikel
Büching-Street-Band spielt auf der Seebühne
Nächster Artikel
Wischmeyer gibt sich leiser aber nicht milder

16 Grundstücke für Eigenheime gibt es im Zentrum von Steinhude.

Quelle: Symbolbild

Wunstorf. Die Volksbank Nienburg plant, zwischen Großenheidorner Straße und dem Mühlenspiegel auf dem Gelände der früheren Aalräucherei Goslar 16 Häuser bauen zu lassen. Die Stadtverwaltung leitet dazu das Bebauungsplanverfahren ein und hat eine entsprechende Drucksache vorgelegt.

Auf dem 4920 Quadratmeter großen Gelände mit dem Namen Steinhuder Mühlengarten sollen 16 Häuser entstehen. Die Grundstücke werden zwischen 190 und 330 Quadratmeter groß sein. Das Rintelner Planungsbüro Reinhold hat die Realisierung übernommen und die Planunterlagen vorbereitet. Das Gelände dient künftig ausschließlich Wohnzwecken.

Geplant sind dabei zum einen eingeschossige und barrierefreie Häuser, zum anderen Gebäude mit einem Vollgeschoss und aufgesetztem Staffelgeschoss. Die erreichen eine maximale Höhe von 6,25 Meter, die eingeschossigen von vier Metern. Dabei werden die Häuser so angeordnet, dass die eingeschossigen im Zentrum stehen.

Die Planung verfolgt das Ziel, möglichst viele Interessenten anzusprechen, junge Familien ebenso wie Menschen, die einen Alterssitz suchen. Architektonisch dominieren rechtwinklige Formen, helle Putzflächen, Ziegelverblender und großformatige Fassadentafeln in Holzoptik. Zu erreichen soll das Gebiet von der Großenheidorner Straße und vom Mühlenspiegel aus. Die vorhandenen Gebäude an der Großenheidorner Straße werden abgerissen, im hinteren Teil ist die Fläche bislang nicht bebaut.

Der Steinhuder Ortsrat eröffnet in seiner Septembersitzung den Beratungsreigen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Albert Tugendheim

doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft