Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
450 Schüler schwimmen, laufen und radeln

Wunstorf 450 Schüler schwimmen, laufen und radeln

Teilnehmer aus sechs Wunstorfer Schulen haben sich am Freitag auf der Badeinsel sportlich gemessen: Insgesamt gingen 450 junge Sportler beim Triathlon an den Start. Wie üblich stand der Spaß an der Bewegung im Vordergrund, trotzdem freuten sich auch die Erstplatzierten besonders.

Voriger Artikel
Gute Chancen für das Mehrgenerationenhaus
Nächster Artikel
Birgit Mares erhält Autoschlüssel zurück

Schultriathlon auf der Steinhuder Badeinsel, Schwimmstrecke der Fünftklässler

Quelle: Sven Sokoll

Wunstorf. Timo Hahn von der Stadt hatte die Veranstaltung wieder gemeinsam mit Landessportbund und Triathlonverband auf die Beine gestellt. Der Start erfolgte von einem Ponton auf dem Wasser aus, nach der Schwimmstrecke wechselten die Kinder am Strand aufs Rad. Nach einer Schleife über die Brücke gingen sie schließlich eine Laufrunde über die Insel an, ehe am Ziel Medaillen verteilt wurden. Ein Teil der Schüler bildete Staffeln, um die drei Disziplinen abzudecken, andere nahmen sich aber aber alle Abschnitte allein vor.

Damit die Zweit- bis Sechstklässler ihren Spaß hatten, sorgten am Rand Helfer vom TSV Bokeloh, vom SC Steinhude, von der Feuerwehr und aus den neunten und zehnten Klassen des Steinhuder Schulzentrums für einen reibungslosen Ablauf.

doc6q7agvmr279xwnz2fq

Fotostrecke Wunstorf: 450 Schüler schwimmen, laufen und radeln

Zur Bildergalerie

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6snrv1tqg9z1dgzw5j1s
Bauverein feiert mit seinen Senioren

Fotostrecke Wunstorf: Bauverein feiert mit seinen Senioren