Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Heimbewohner wird an Waldrand gefunden

Wunstorf Heimbewohner wird an Waldrand gefunden

Mit einem Großaufgebot ist in der Nacht zu Montag ein 81-Jähriger gesucht worden. Der Demenzpatient war zuletzt gegen 20 Uhr in seinem Altenheim in Großenheidorn gesehen worden. Nach der Vermisstenmeldung an die Polizei lief gegen 22 Uhr die Suche an.

Voriger Artikel
Kirchturmglocken läuten nachts ausdauernd
Nächster Artikel
Hundehalter schlagen Freilaufflächen vor

Mit einem Großaufgebot suchen Polizei und weitere Rettungskräfte einen Vermissten.

Quelle: Archiv

Großenheidorn. Eingesetzt wurden mehrere Streifenwagen, die Rettungshundestaffel der Johanniter und ein Hubschrauber. Als die Suche eigentlich schon erfolglos abgebrochen worden war, entdeckte ein Passant den Senior gegen 7 Uhr an einem Waldrand bei Großenheidorn.

Dort hatte der 81-Jährige sich auf den Boden gelegt, um sich zu erholen. Er wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht, war aber nur leicht unterkühlt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wu5u3p8vw71a8m9p1qc
Rabe Adacus zeigt Kindern sicheren Schulweg

Fotostrecke Wunstorf: Rabe Adacus zeigt Kindern sicheren Schulweg