Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Abteilicht strahlt nachts in Schlafzimmer

Wunstorf Abteilicht strahlt nachts in Schlafzimmer

Sie sieht wunderschön aus im neuen Lampenschein nach Einbruch der Dunkelheit - die Abtei. Aber die Strahler setzen nicht nur das historische Gebäude ins Licht, sondern auch benachbarte Wohnungen.

Voriger Artikel
In der Abtei zeigt sich vielfältige Kunst
Nächster Artikel
Männerchor gibt Weihnachtskonzert in der Stiftskirche

Die schöne Beleuchtung sorgt für Ärger: Weil die Abtei auch nachts von Leuchmasten angestrahlt wurde, konnte ein Anwohner tagelang nicht richtig schlafen.

Quelle: Tugendheim

Wunstorf. Taghell sei es in Wohn- und Schlafzimmer, so beklagt ein Anwohner aus dem sogenannten Riegelbau bei der Leine-Zeitung.

Der langgestreckte Bau gehört postalisch zur Straße Am Stadtgraben, die rückwärtigen Wohn- und Schlafräume sind zur Abteiwiese ausgerichtet. „Die Leuchten strahlen genau in die Fenster“, sagt der Mann, der sich auch bei der Stadtverwaltung gemeldet hat. In den ersten Tagen sei das Licht während der gesamten Nächte nicht ausgegangen, schildert er. Das Schlafzimmer sei nicht dunkel zu kriegen.

Stadtsprecher Hendrik Flohr sagte dazu, dass es ein Programmierproblem sei, wenn das Licht die komplette Nacht brenne. Das sei so nicht vorgesehen. Die Programmierung liege bei einem Unternehmen. Das Problem ist inzwischen wohl gelöst. „Alle Objektbeleuchtungen sollen um 23 Uhr ausgehen“, so Flohr.

Das Problem mit der unerwünschten Beleuchtung in den Zimmer der Anlieger werde geprüft. Die Stadt wolle dies laut Flohr direkt in den betroffenen Wohnungen in Augenschein nehmen. Die Frage, warum die Abtei nicht wie Standesamt und Ratskeller mit im Boden eingelassenen Leuchten in Szene gesetzt wird beantwortet er mit dem Hinweis, dass zuvor Beleuchtungstests vorgenommen worden seien. Diese hatten ergeben, dass wegen der Bauweise des Hauses - die oberen Stockwerke ragen über das Erdgeschoss hinaus - Bodensstrahler nicht den gewünschten Effekt erzielen.

Deshalb habe sich die Verwaltung für Leuchtmasten entschieden. Das trage, so der Anwohner, auch nicht zur Verschönerung der Abteiwiese bei. Dort gebe es inzwischen ein ganzes Sammelsurium davon.

Von Albert Tugendheim

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft